15 einfache Wege, um Videos online zu verschicken

Das folgende Szenario kommt Ihnen bestimmt bekannt vor: Sie wollen ein Video per E-Mail oder über ein soziales Netzwerk verschicken oder teilen und müssen dann feststellen, dass die Videodatei zu groß ist.

(Wenn Sie Glück haben und die Datei klein genug zum Versenden ist, kommt es einem meist wie eine halbe Ewigkeit vor bis das Video endlich verschickt wurde).

Was können Sie dagegen tun?

In diesem Artikel stellen wir Ihnen 15 Möglichkeiten vor, wie Sie große Videos verschicken und austauschen können, ohne ewig warten zu müssen oder die Benachrichtigung zu erhalten, dass Ihre Datei zu groß ist.

Wer kann diese Tools nutzen?

Ganz egal, ob Sie als Freiberufler, in einer Agentur oder in einem größeren Unternehmen arbeiten, wir sind uns sicher, dass unter den vorgestellten Softwarelösungen ein Tool dabei ist, welches Ihre Bedürfnisse erfüllt. 

Probleme beim Teilen und Versenden von Videos können Ihre Produktivität im Arbeitsalltag massiv beeinträchtigen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viel einfacher Ihr Leben wäre, wenn Sie großer Videodateien einfach und schnell teilen könnten? 

Insbesondere, wenn Sie in einem digitalen Unternehmen arbeiten und häufig Videos verschicken müssen, können die folgenden Tools die Zusammenarbeit an Videos mit Teamkollegen, externen Partnern und Kunden deutlich einfacher und effizienter gestalten. 

Eine übersichtliche Liste mit weiterer Kollaborationssoftware oder hilfreichen Content-Marketing-Tools finden Sie ebenfalls auf unserem Blog.  

Im Folgenden erfahren Sie die Vorteile der einzelnen Softwarelösungen zum Verschicken von Videos, wie viel Speicherplatz das jeweilige Tool bietet und wie viel es Sie kosten wird, diese Dienste zu nutzen.

Filestage   

Filestage Software zum Freigeben von Videos

Filestage eignet sich hervorragend, wenn Sie in einem Marketing- oder Design-Team oder allgemein in der digitalen Branche arbeiten. Das Tool ermöglicht es Ihnen Videos und andere Dateien schnell und einfach mit Ihrem Team, externen Partner, Agenturen oder Kunden zu teilen. 

Dabei behalten Sie immer die Kontrolle darüber, wer Zugriff auf eine Datei hat und welche Bearbeitungsfunktionen dieser Person zustehen. Die hochgeladenen Dateien können Sie in Projekten und Ordnern sortieren. 

Um Kollegen oder externen Partnern Zugriff auf eine Videodatei zu geben, müssen Sie diese nur als Reviewer zu einer Datei hinzufügen, dann erhalten diese Personen automatisch eine E-Mail mit dem Zugangslink. Der Vorteil ist, dass die Personen sich keinen eigenen Filestage Account erstellen müssen, um auf Dateien zuzugreifen. 

Des Weiteren können Sie mit Filestage auch Feedback und Freigaben zu Ihren Videos oder anderen Dateien einholen, ohne einen komplizierten E-Mail-Prozess durchlaufen zu müssen. So sparen Sie wertvolle Zeit und erhöhen gleichzeitig die Produktivität ihrer Projekte. Auch in der Postproduktion Ihrer Videos können Sie Filestage gut einsetzen.

Filestage Kosten

Den Service von Filestage erhalten Sie ab 89 € pro Monat für bis zu 10 Teammitglieder. In diesem Starter-Tarif stehen Ihnen außerdem 50 GB verschlüsselter Speicherplatz zur Verfügung und Sie können bis zu 15 Projekte gleichzeitig erstellen. 

Den Pro Tarif mit erweiterten Funktionen erhalten Sie bereits für 219 € im Monat. Er eignet sich für größere Teams und Projekte mit vielen Ansprechpartnern. Für Unternehmen die maximale Flexibilität und Kontrolle über ihre Inhalte benötigen bietet Filestage eine individuelle Enterprise-Lösung an.  

Somit ist Filestage die optimale Wahl für die gemeinsame Nutzung von Inhalten für geschäftliche oder kommerzielle Zwecke.

Dropbox 

Dropbox Software

Dropbox ist ein praktischer Service und deshalb auch weit verbreitet. Das Online-Tool hat eine einfache Benutzeroberfläche, die es Ihnen erlaubt, Ihre Dateien in Ordner zu sortieren, ähnlich wie auf Ihrem Desktop-Computer. Daher eignet sich das Tool gut, um Videos zu organisieren und Dateien freizugeben.

Die Bedienung ist sehr einfach, weshalb es sich hervorragend für den privaten Gebrauch eignet. Dropbox bietet verschiedene Abos und Tarife für Privatpersonen, freiberufliche Einzelnutzer und Teams in Unternehmen an. 

Dropbox Kosten

Der kostenlose Basic-Tarif bietet Ihnen 2 GB Speicherplatz. Einzelne Freiberufler erhalten bis zu 3 TB Speicherplatz ab 19,99 € pro Monat. Teams ab drei Nutzern müssen schon auf die Unternehmenstarife umsteigen, welche bei 12 € monatlich pro Nutzer für 5 TB Speicherplatz beginnen. Für 18 € pro Monat und Nutzer erhalten Teams so viel Speicherplatz wie sie benötigen. Bei einer jährlichen Abrechnungen reduzieren sich alle Preise nochmals. 

Google Drive 

Google Drive Software

Google Drive ist eine nützliche Plattform, um Videos online freizugeben. Wenn Sie bereits ein Google Mail-Konto haben, ist es einfach, auch andere Google-Software wie Google Drive, Google-Formulare und Google Sheets zu verwenden. 

Google Drive ist mit über 800 Millionen Nutzern auch eines der meistgenutzten Systeme. Die beste Eigenschaft ist die Integration mit anderen Google-Anwendungen. Wenn Sie also ein bereits ein begeisterter Nutzer der Google-Dienste sind, ist dies die richtige Software für Sie.

Google Drive Kosten

Als Privatpersonen stehen Ihnen 15 GB freier Speicherplatz auf Google Drive zur Verfügung. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie das Google One Abo abschließen und Ihren Speicherplatz um mindestens 100 GB erhöhen. Für Unternehmen bietet Google die G Suite an, welche mit einem Preis von 6 Dollar pro Monat und Nutzer beginnt. 

WeTransfer

WeTransfer Software

WeTransfer ist eine kostenlose Möglichkeite mit der Sie bis zu 2 GB große Videodateien teilen und per E-Mail versenden können. Wenn Sie nach etwas suchen, das schnell und einfach zu bedienen ist, dann ist WeTransfer wahrscheinlich der richtige Dienst für Sie. 

Denn Sie müssen sich für die Nutzung nicht registrieren, sondern können eine Datei schnell und einfach an bis zu zehn Personen versenden, indem Sie ihre eigene und die E-Mail-Adresse des Empfängers angeben. Die Link für die Übertragung läuft automatisch nach 7 Tagen ab. 

Der Nachteil von WeTransfer ist, dass die Webseite besonders bei großen Dateien eine längere Ladezeit hat. Zudem werden Ihre Medien nicht verschlüsselt oder durch ein Passwort geschützt, es sei denn, Sie melden sich für ein kostenpflichtiges Konto an.

WeTransfer Kosten

Mit dem kostenpflichtigen Abo WeTransfer Pro können Sie für 11,70 € im Monat oder 140,30 € im Jahr Dateien mit bis zu 20 GB verschicken und haben 1 TB Speicherplatz zur Verfügung. 

YouTube

YouTube Software

YouTube ist die beliebteste Video-Sharing-Seite der Welt. Das liegt daran, dass es eine sehr einfache Möglichkeit ist, um Videos zu teilen und einer großen Gruppe an Personen zur Verfügung zu stellen. Zudem eignet sich YouTube hervorragend, wenn Sie Ihre Videos in einen Blog oder eine Website einbinden möchten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Plattform  eine Vielzahl von Videoformaten akzeptiert und das Video-Streaming je nach Internet-Qualität des Benutzers angepasst wird. 

Sie können Ihre Videos entweder öffentlich auf YouTube hochladen oder privat einstellen und somit nur für Sie und die von Ihnen ausgewählten Benutzer freigeben. Die beste Funktion von YouTube ist jedoch der kostenlose unbegrenzte Speicherplatz für jedes Konto. Mit YouTube Premium können Videos auch gespeichert und offline abgespielt werden. Wenn Sie Medien für geschäftliche Zwecke verschicken möchten, gibt es weitaus bessere Möglichkeiten, aber für den persönlichen Gebrauch kann YouTube wirklich nützlich sein.

Vimeo

Vimeo Software

Mit Vimeo können Sie Ihre Videos auf beliebig vielen Kanälen veröffentlichen und den Videoplayer an Ihre Wünsche anpassen. Zudem können Sie auf der Plattform eigene Videos erstellen und bearbeiten, Feedback zu Ihren Videos einholen und Ihre Videos von einem Profi überarbeiten lassen. Auch Live-Streamings sind auf der Plattform möglich.  

Vimeo eignet sich auch für die gemeinsame Nutzung kommerzieller Videos und Medien, da Sie für den Inhalt Gebühren erheben können. Das ist besonders interessant für Personen, die in einem künstlerischen oder kreativen Bereich tätig sind und ihre Video mit anderen teilen möchte.

Vimeo Kosten

Mit der kostenlosen Basic Version erhalten Sie 500 MB für Video-Uploads pro Woche, mit insgesamt 5 GB Speicherplatz. Wenn Sie mehr Speicherplatz für Ihre Daten benötigen, können Sie sich für das Vimeo Plus-Abo entscheiden, das Ihnen 5 GB pro Woche für Uploads und 250 GB pro Jahr für 6 € pro Monat bietet. Weitere Angebote für mehr Teammitglieder, Upload- und Speicherkapazität bieten die Pro, Business und Premium Version.  

VideoSprout

VideoSprout Software

Video Sprout ist ein Dienst mit einer schlichten und übersichtlichen Benutzeroberfläche, der sich hervorragend für das Teilen von privaten Videos eignet. Die Software bietet eine sichere Freigabe Ihrer Inhalte, da nur diejenigen auf Ihr Video zugreifen können, denen Sie die Erlaubnis dazu erteilen. Zudem werden fast alle Videodateitypen unterstützt und das Video muss nicht vom Empfänger heruntergeladen werden. 

Video Sprout Kosten

Das kostenlose Konto bietet 100 MB Speicherplatz und das Video kann bis zu 500 Mal pro Monat aufgerufen werden. Video Sprout eignet sich somit gut für kurze und private Videoclips, aber es ist nicht ideal für große Videoprojekte mit Zusammenarbeit.

MediaFire

Mediafire Software

MediaFire ist ein Online-Anbieter, der das Speichern und Teilen von Videos und andere Dateien einfach macht. Die hochgeladenen Videos können per E-Mail, per Linkd oder über soziale Medien geteilt werden. Auch das Teilen und die Zusammenarbeit an den Dateien direkt auf der Plattform ist möglich. 

MediaFire Kosten

In der kostenlosen Version von MediaFire stehen Ihnen 10 GB kostenloser Speicherplatz zur Verfügung. Die einzelnen hochgeladenen Dateien können bis zu 4 GB sein und Sie erhalten unbegrenzte Bandbreite und Downloads. Der große Vorteil dieses Kontos ist die Möglichkeit, mehrere Dateien gleichzeitig hochzuladen. 

Wenn Sie sich für die Pro-Version von MediaFire entscheiden, stehen Ihnen ganze 1 TB Speicherplatz für 5 Dollar pro Monat zur Verfügung. Die Business-Version mit bis zu 1000 TB Speicherplatz gibt es ab 50 Dollar pro Monat. Bei einer jährlichen Abrechnung sind die Preise etwas niedriger. 

Amazon Drive

Amazon Drive Software

Amazon Drive ist ein Cloud-Speicher für Fotos und Videos mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Es verfügt über eine automatische Synchronisierung, um Fotos und Bilder auch auf dem Smartphone anschauen zu können. Die Uploads der Dateien können planmäßig oder einmalig stattfinden. Im Online-Speicher können Sie Ihre Bilder auch organisieren und bearbeiten. 

Amazon Drive Kosten

Die kostenlose Version bietet Ihnen 5 GB Speicherplatz. Für 120 Dollar im Jahr erhalten Sie einen Speicherplatz von 2 TB. Besonders wenn Sie bereits ein Amazon Prime Konto haben, ist Amazon Drive ein praktisches System. Es ist zudem für die Desktop-Nutzung geeignet, lässt sich jedoch nicht besonders gut mit anderen Systemen integrieren.

iCloud

Apple iCloud Software

Apple’s iCloud ist ideal für alle Nutzer von iPhones, iPads und Macbooks, denn die Funktion ist bereits in jedem Apple Gerät integriert. Mit iCloud werden Ihre Fotos, Videos, Dateien und vieles mehr auf all Ihren Apple Geräten automatisch zu synchronisieren, sodass sie von überall darauf zugreifen könne. 

iCloud Kosten

Bis zu 5 GB Speicherplatz stehen Ihnen kostenlos in der Cloud zur Verfügung. Wenn Sie mehr Speicherplatz für Ihre Fotos und Videos benötigen, können Sie bereits für nur 0,99 € pro Monat 50 GB Speicherplatz erhalten. Wem das noch nicht reicht, der kann auch auf 200 GB für 2,99 € monatlich oder 2 TB Speicherplatz für 9,99 € im Monat aufstocken.  

Box

Box Software

Box macht es Ihnen einfach, persönliche oder geschäftliche Inhalte mit anderen zu teilen. Mit dem Content Management können sich sichere Workflows erstellen und die Zusammenarbeit an Dateien und Videos erleichtern. Dieser Dienst eignet sich nicht nur für die gemeinsame Nutzung von Videos, sondern bietet auch viele Funktionen, welche die Teamarbeit und Produktivität fördern.

Die Software eignet sich für die Freigabe von Videos, da Sie problemlos Benutzergruppen erstellen und Kontakte freigeben können. Sie können auch die Berechtigungen der einzelnen Benutzer festlegen, um festzulegen, in welchem Umfang sie auf Ihre Videos zugreifen und Inhalte hochladen können. Wenn Sie in einem großen Team arbeiten, können Sie mit Box Masseneinladungen versenden und zudem alle Ihre Benutzer in Gruppen wie „Management“ oder „Content-Designer“ einteilen.

Box Kosten

Zudem gibt es für Privatpersonen und Unternehmen unterschiedliche Tarife, welche sich an die verschiedenen Bedürfnisse anpassen lassen. Als Privatperson können Sie mit einem kostenlosen Plan beginnen, der 10 GB Speicherplatz umfasst. Für 9 € pro Monat können Sie  auf 100 GB aufrüsten. Der Starter Tarif beginnt bei 6 € pro Monat und Benutzer und bietet für 3 bis 10 Benutzer insgesamt 100 GB Speicherplatz. 

Weitere Business Tarife sind für jeweils 18 bzw. 30 € pro Monat und Benutzer verfügbar und bieten dementsprechend mehr Speicherplatz und weitere Funktionen. Der Enterprise Tarif umfasst einen unbegrenzten Speicherplatz und umfangreiche Content-Management- und Datenschutz-Funktionen für 42 € pro Monat und Benutzer. 

Jumpshare

Jumpshare Software

Jumpshare kombiniert auf seiner Plattform das Teilen von Videos und anderen Dateien, sowie das Erstellen von Bildschirm- und Videoaufnahmen. Mit der Software können auch Feedback und Ideen zu Videos einfach und schnell geteilt werden, indem Anmerkungen und Zeichnungen direkt während der Bildschirmaufnahme hinzugefügt werden. Zudem hat das Tool eine einfache Benutzeroberfläche im Drag-and-Drop-Stil, die sich auch gut auf mobilen Geräten anwenden lässt. Es handelt sich um eine sehr einfache Software mit einer überschaubaren Anzahl an Funktionen, die für die gemeinsame Nutzung von Videos verwendet werden kann. 

Jumpshare Kosten

Das Basiskonto von Jumpshare ist kostenlos und bietet dem Nutzer 2 GB Speicherplatz, ein Upload-Limit von 250 MB und die Möglichkeit max. 30 Sekunden lange Bildschirmaufnahmen zu erstellen. Die Software ist sowohl für Mac als auch für Windows PCs geeignet und für iPhone Nutzer gibt es auch eine App. Für Privatpersonen oder Freiberufler ist diese Variante meist ausreichend. 

Für Unternehmen gibt es einen Business-Tarif für 15 $ pro Monat und Nutzer, der 2 TB Speicherplatz und kein Limit bei der Dateigröße von Uploads beinhaltet. Zudem können unbegrenzt viele Teammitglieder das Tool nutzen und es werden weitere Funktionen angeboten. 

MEGA

Mega Software

Mega ist ein zuverlässiger Datei-Hosting-Service mit schneller Datenübertragung, der von dem neuseeländischen Unternehmen Mega Limited angeboten wird. Die Software eignet sich besonders, wenn Sie einen verschlüsselten End-to-End-Service und andere Datenschutzfunktionen wie die Passwortverschlüsselung wünschen. 

Mega verfügt über viele nützliche Funktionen wie verschlüsselte Live-Backups, die verhindern, dass Sie Ihre Inhalte verlieren. Sie können Ihre Videos auch sicher weitergeben indem Sie Ihren Kontakten den Zugriff auf Ihre Videos ermöglichen. Es ist auch ein nützlicher Dienst für die Zusammenarbeit an Videos, da Sie Bearbeitungen von anderen in Echtzeit sehen können.

MEGA Kosten

Die Pläne von Mega beginnen bei 4,99 € pro Monat für 200 GB Speicherplatz und gehen bis zu 29,99 € pro Monat für 16 TB Speicherplatz. Viele andere Programme bieten kostenlosen Dienste zum Video-Sharing, aber wenn Sie für besonders auf die Sicherheit, den Datenschutz und eine End-zu-End-Verschlüsselung Ihrer Inhalte bedacht sind, dann ist dieses Programm eine gute Wahl. 

SugarSync

SugarSync Software

SugarSync eignet sich für die Synchronisierung und Integration mit Ihren anderen Programmen sowie jeder Datei oder jedem Ordner auf Ihrem Computer. Mit diesem Tool können Sie Backups all Ihrer Dateien erstellen und von anderen Geräten darauf zugreifen. 

SugarSync verfügt über eine nützliche Funktion, mit der Sie jedes Foto, das Sie aufnehmen, automatisch speichern können. Auch wenn Sie Videoinhalte in einem E-Mail-Anhang erhalten haben, kann SugarSync diese direkt aus der E-Mail hochladen, was Ihnen Zeit und Energie spart. Mit der Funktion zur Versionierung können Sie zudem unerwünschte Dateiänderungen rückgängig machen. 

SugarSync Kosten

Mit der 30-Tage-Testversion können Sie die Software kostenlos auszuprobieren. Danach können Sie einen der fünf verfügbaren Tarife wählen. Der Einstiegstarif bietet Ihnen 100 GB Speicherplatz zu einem Preis von 7,49 $ pro Monat. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, erhalten Sie bis zu 1TB für 55 $ pro Monat für ein bis drei Benutzer. Der personalisierte Tarif eignet sich für Teams mit mehr als 10 Benutzern. 

Yandex Disk

Yandex Disk Software

Yandex Disk hat eine Speicher- und Freigabe-Funktion wie jeder andere Cloud-Service und funktioniert auch einwandfrei auf mobilen Geräten. Die Software bietet ihnen einen unbegrenzten Speicher für Fotos und verfügt über eine Office-Integration. 

Die Software ist gut gestaltet und einfach zu bedienen, was das Teilen von Videos sehr leicht macht. Die Verwendung eines Sync-Ordners kann Ihnen die Arbeit noch einfacher machen. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre Videos mit einem Passwort schützen möchten, können Sie einfach die Berechtigungen des Ordners einschränken, in welchem sich die Datei befindet.  Des Weiteren bietet die Software eine Vorschaufunktionen sowie die Möglichkeit, Musik und Videos über den Dienst zu streamen. 

Yandex Disk Kosten

Die kostenlose Version von Yandex Disk erhält 10 GB kostenlosen Speicherplatz. Yandex Disk Pro beginnt bei einem Preis von 2 $ pro Monat und bietet Ihnen eine Erhöhung Ihres Speicherplatz auf bis zu maximal 1 TB. 

Zusammenfassung 

Wie Sie sehen, gibt es sehr viele Möglichkeiten, Videos online zu verschicken oder freizugeben. Um kurze Clips aus Ihrem Privatleben zu teilen, sind Social Media Plattformen oder Tools wie Video Sprout meist ausreichend. 

Wenn Sie jedoch große Videodateien teilen und verschicken möchten, dann gibt es deutlich bessere und professionellere Möglichkeiten als die Verwendung von E-Mail-Diensten oder sozialen Netzwerken. 

Wir haben Ihnen in diesem Artikel eine ganze Reihe von Tools vorgeführt, welche unserer Meinung nach alle ihre Vor- und Nachteile haben. Je nachdem welche Bedürfnisse Sie beim Teilen Ihrer Videos haben, können bereits einzelne Funktionen einen Unterschied auf Ihre Wahl haben.   

Wenn Sie jeweils nur eine kleine bis mittelgroße Datei auf einmal senden wollen, ist WeTransfer gut geeignet. Für die gemeinsame Nutzung von Familienfotoalben ist Dropbox ein guter Service. Für jede Art von kreativer oder kollaborativer Arbeit ist Filestage eine hervorragende Wahl, welche neben dem Teilen von Dateien Ihnen auch dabei hilft, Ihre Workflows im Team und mit externen Partnern zu optimieren. 

Für diejenigen unter Ihnen, die etwas für ein sehr großes Unternehmen mit vielen umfangreichen Funktionen suchen, sind eventuell Box oder Google Drive eine gute Lösung.

Sobald Sie sich für die für Sie passende Software entschieden haben, wird das Teilen und Freigeben von Videos zum Kinderspiel. 

Schreibe einen Kommentar