Diese 15 Softwaretools braucht jede Marketingagentur 2024 (KI aktualisiert)

Header_ Marketing agency software article

In der sich ständig verändernden Welt des Marketings spielt Technologie eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Marketingteams und -agenturen dabei zu helfen, ihre Prozesse zu optimieren, Aufgaben zu automatisieren und bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit dem Aufkommen der künstlichen Intelligenz (KI) und den Fortschritten bei den Softwarelösungen haben die Agenturen Zugang zu einer breiten Palette von Tools, die ihre Effizienz und Effektivität steigern können.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 15 Marketing-Agentursoftware-Lösungen vor, die jede Marketingagentur im Jahr 2024 benötigt, mit einem KI-Update, um sicherzustellen, dass sie mit den neuesten Trends und Fortschritten übereinstimmen.

Die drei wichtigsten Anwendungsfälle

Dies sind die drei wichtigsten Anwendungsfälle und Tools für Marketingagenturen:

  1. Hubspot – Das beste Tool zur Kundenpflege (CRM)
  2. Mailchimp – Die beste E-Mail-Marketing-Software
  3. Filestage – Die beste Software zur Überprüfung und Freigabe von Inhalten

1. HubSpot – Das beste CRM-Tool

Hubspot

HubSpot ist eine umfangreiche All-in-One-Lösung für Customer-Relationship-Management. Die Software bietet eine Reihe von Funktionen, um Leads zu verwalten, Interaktionen mit Kunden zu verfolgen und Beziehungen zu pflegen.

Sie verfügt über eine zentralisierte Datenbank zur Speicherung von Kundeninformationen, automatisiert Aufgaben und erleichtert eine nahtlose Kommunikation zwischen Marketing-, Vertriebs- und Kundendienstteams.

Vorteile

  • Intuitive Benutzeroberfläche und benutzerfreundliches Design
  • Robuste Funktionen für Kontakt- und Lead-Management
  • Erweiterte Automatisierungs- und Personalisierungsfunktionen
  • Integration mit anderen Marketing-Tools

Nachteile

  • Steilere Lernkurve für Anfänger
  • Die höheren Preise können für kleine Agenturen kostenintensiv sein

Preis

Der Agentursoftware-Anbieter hat verschiedene Preispläne zur Auswahl, von einer kostenlosen Version mit eingeschränkten Funktionen bis hin zu erweiterten Plänen mit mehr Funktionen und zusätzlichem Support.

Dies sind alle fünf preislichen Tarife:

  • Starter Suite – ab 50 €/Monat
  • Marketing Hub – ab 20 €/Monat
  • Sales Hub – ab 20 €/Monat
  • Service Hub – ab 20 €/Monat
  • CMS Hub – ab 25 €/Monat
  • Operations Hub – 20 €/Monat

Wichtigster Anwendungsfall

HubSpot wird hauptsächlich von Marketing- und Vertriebsagenturen verwendet, um ihre CRM-Prozesse zu optimieren, Kundeninteraktionen zu verwalten und Kampagnen zu automatisieren.

Zitat aus einer Rezension von Capterra

„Hubspot ist das beste CRM für wachsende Unternehmen. Wir sind sehr zufrieden mit HubSpot und werden es sicherlich dauerhaft beibehalten, sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Ich liebe die Automatisierung von Marketing, Vertrieb und Customer Experience, die auf das skalierbare Wachstum von Unternehmen ausgerichtet ist.“ – Anonymer verifizierter LinkedIn-Reviewer

2. Mailchimp – Die beste E-Mail-Marketing-Software

Mailchimp

Mailchimp ist eine beliebte E-Mail-Marketing-Software, mit der Agenturen E-Mail-Kampagnen erstellen, versenden und verfolgen können. Sie bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, individuell anpassbare Vorlagen und robuste Automatisierungsfunktionen, um mit Abonnenten in Kontakt zu treten und Leads zu betreuen.

Vorteile

  • Unkomplizierter Drag-and-Drop-E-Mail-Builder
  • Leistungsstarke Segmentierungs- und Personalisierungsmöglichkeiten
  • Integration mit anderen Marketingplattformen
  • Detaillierte Analysen und Berichte

Nachteile

  • Im kostenlosen Tarif sind die erweiterten Automatisierungsfunktionen eingeschränkt
  • Bei größeren Abonnentenlisten kann das Tool zunehmend komplexer werden

Preis

Dies sind die Preispläne von Mailchimp:

  • Free – kostenlos
  • Essentials – ab etwa 12 €/Monat
  • Standard – ab etwa 18 €/Monat
  • Premium – ab etwa 324 €/Monat

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen nutzen Mailchimp, um ansprechende E-Mail-Kampagnen zu entwerfen und zu versenden sowie ihre Zielgruppe zu segmentieren. Eine weitere beliebte Funktion ist die Automatisierung der E-Mail-Workflows, mit der effektives Lead-möglich wird.

Zitat aus einer Rezension von TrustRadius

„Mailchimp hat eine wunderbare Schnittstelle, ist einfach zu bedienen und budgetfreundlich“ – Allie, Marketing Operations Manager

3. Filestage – Die beste Software zur Überprüfung und Freigabe von Inhalten

Filestage ist die beste Agentursoftware für die Überprüfung und Freigabe von Inhalten. Sie vereinfacht die Zusammenarbeit und das Feedback-Management für Marketingagenturen aller Art, nicht nur Full-Service-Agenturen. Mit diesem All-In-One-Tool können Teams kreative Inhalte wie Videos, Bilder und Dokumente teilen, überprüfen und freigeben und so ihren Prozess zur Erstellung von Inhalten mühelos optimieren.

Filestage Dashboard Übersicht

Vorteile

  • Einfach zu bedienende Oberfläche für effiziente Zusammenarbeit
  • Versionskontrolle und Funktionen zur Verfolgung von Kommentaren
  • Integration mit Cloud-Speicherdiensten
  • Workflow-Automatisierung und Aufgabenzuweisung

Nachteile

  • Keine mobile App

Preis

Filestage bietet verschiedene Preistarife an, darunter:

  • Kostenloser Tarif mit einer unbegrenzten Anzahl von Dateien, Versionen und Reviewern
  • Basic – Ab 49 €/Monat, umfasst mehr Projekte und Speicherplatz
  • Professional – Ab 249 €/Monat, umfasst mehr Speicherplatz und komplexe Funktionen wie den Vergleich von Versionen und Automatisierung
  • Enterprise – Individuelle Preise (wenden Sie sich bitte an den Vertrieb)

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen verlassen sich auf Filestage, um den Prozess der Inhaltserstellung zu optimieren, Feedback und Freigaben zu erleichtern und eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern und Kunden zu gewährleisten.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Filestage war äußerst hilfreich für die Zusammenarbeit mit Grafikdesignern und Schriftstellern, die an Kundeninhalten arbeiten. Es ist eine großartige Plattform, um Kommentare und Notizen auszutauschen und Freigaben zu erteilen. Filestage ist klasse, weil es alle verschiedenen Dateiformate akzeptiert, von Video über Audio bis hin zu Grafikdesign. Das ganze Team kann an einem Ort alle Design-Inhalte überprüfen.“ – Sandra M., Senior Director

Beschleunigen Sie Ihre Kunden-Reviews

Erhalten Sie punktgenaues Feedback von Team-Mitgliedern und Kunden mit Filestage.

4. Hootsuite – Die beste Social-Media-Management-Software

hootsuite

Hootsuite ist eine leistungsstarke Social-Media-Management-Software, mit der Marketingteams und -agenturen ihre Social-Media-Aktivitäten über mehrere Plattformen hinweg optimieren können.

Diese Social-Media-Management-Plattform bietet ein zentralisiertes Dashboard für die Planung von Posts, die Überwachung von Gesprächen in den sozialen Medien und die Analyse von Leistungskennzahlen.

Vorteile

  • Umfangreiche Funktionen für die Planung und Veröffentlichung in sozialen Medien
  • Echtzeitüberwachung und Social-Listening-Funktionen
  • Erweiterte Analyse- und Reporting-Möglichkeiten
  • Zusammenarbeit im Team und Workflows zur Freigabe von Inhalten

Nachteile

  • Steile Lernkurve für Anfänger
  • Eingeschränkte Funktionen in der kostenlosen Version

Preis

Hootsuite bietet verschiedene Preismodelle an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind:

  • Professional für 99 €/Monat
  • Team für 249 €/Monat
  • Business für 762 €/ Monat
  • Enterprise mit individueller Preisgestaltung

Wichtigster Anwendungsfall

Mit dieser Agentursoftware können Teams Social-Media-Inhalte verwalten und planen, mit ihrer Zielgruppe interagieren, die Erwähnung von Marken überwachen und die Social-Media-Performance analysieren.

Zitat aus einer Rezension von Capterra

„Hootsuite ist ein großartiges Tool, das unserem Content-Team enorm dabei geholfen hat, organisiert zu bleiben und regelmäßig und konsistent zu posten.“ – Brock P., VP of Marketing

5. WordPress – Das beste Content-Management-System

Wordpress

WordPress ist ein weit verbreitetes Content-Management-System (CMS), das weltweit Millionen von Websites betreibt. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, anpassbare Themes und eine umfangreiche Bibliothek von Plugins für eine effiziente Erstellung und Verwaltung von Inhalten auf Websites.

Vorteile

  • Einfache Einrichtung und intuitive Benutzeroberfläche
  • Umfangreiche Bibliothek mit Themes und Plugins für eine individuelle Anpassung
  • SEO-freundliche Funktionen für eine höhere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen
  • Robuste Blogging-Funktionen

Nachteile

  • Erfordert regelmäßige Updates und Wartung
  • Die Anpassung kann technisches Fachwissen erfordern

Preis

Die Nutzung von WordPress selbst ist kostenlos, gegen zusätzliche Gebühren können Webhosting, Domain-Registrierung, Premium-Themes und Plugins erworben werden.

Dies sind die drei kostenpflichtigen Tarife von WordPress:

  • Persönlich – für 4 €/Monat
  • Premium – für 8 €/Monat
  • Business – für 25 €/Monat
  • E-Commerce – für 45 €/ Monat
  • Enterprise mit individueller Preisgestaltung

Wichtigster Anwendungsfall

Teams setzen WordPress als All-in-One-Agentursoftware ein, um Websites für ihre Kunden zu erstellen und zu verwalten, ansprechende Inhalte zu erstellen und ihre Online-Präsenz zu optimieren.

Zitat aus einer Rezension von TrustRadius

„WordPress ist das beste CMS, das es gibt“ – Collins, Senior Web Developer

6. Google Analytics – Die beste Analytics- und Reporting-Software

google-analytics

Google Analytics ist ein leistungsfähiges Webanalysetool, das detaillierte Einblicke in die Performance einer Website, das Nutzerverhalten und die Effektivität von Marketingkampagnen bietet. Es ermöglicht Teams, Daten zu verfolgen und zu analysieren, um ihre Strategien zu optimieren und den ROI zu messen.

Vorteile

  • Umfassende Datenverfolgungs- und Reporting-Funktionen
  • Optionen für erweiterte Segmentierung und Zielgruppen-Analyse
  • Integration mit anderen Google-Produkten und Tools von Drittanbietern
  • Echtzeitüberwachung und benutzerdefinierte Reporting-Funktionen

Nachteile

  • Komplexität für Anfänger ohne analytische Vorkenntnisse
  • Erfordert eine korrekte Einrichtung und Konfiguration, um genaue Daten verfolgen zu können

Preis

Die Nutzung von Google Analytics ist kostenlos, zusätzliche Premium-Funktionen sind über Google Analytics 360 erhältlich. Google Analytics 360 bietet eine individuelle Preisgestaltung und ist vor allem für Unternehmenskunden geeignet.

Wichtigster Anwendungsfall

Teams stützen sich auf Google Analytics, um den Website-Traffic zu verfolgen, das Nutzerverhalten zu analysieren, die Leistung von Marketingkampagnen zu messen und datengestützte Entscheidungen zu treffen.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Google Analytics ist die beste Möglichkeit, die Macht von Rohdaten zu entfesseln.“ – Rhys H., Software Analyst

7. Asana – die beste Projektmanagement-Software

Asana

Asana ist eine All-in-One-Lösung für das Projektmanagement in Agenturen. Die Software hilft Marketingteams und -agenturen, ihre Workflows zu optimieren, mehrere Kunden und Aufgaben zu verwalten und effektiv zusammenzuarbeiten. Ihre Projektmanagement-Funktionen ermöglichen eine einfachere Zusammenarbeit im Team und eine erfolgreichere Projektplanung.

Vorteile

  • Intuitive und visuell ansprechende Benutzeroberfläche
  • Funktionen zur Aufgaben- und Projektverfolgung
  • Tools für die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team
  • Integration mit anderen Produktivitäts- und Kommunikationstools

Nachteile

  • Lernkurve für komplexe Projekt-Setups
  • Erweiterte Funktionen sind auf höherpreisige Tarife beschränkt

Preis

Asana bietet verschiedene Preismodelle für unterschiedliche Teamgrößen und Anforderungen:

  • Kostenloser Basic-Tarif
  • Premium – ab 10,99 € pro Nutzer und Monat (jährliche Abrechnung)
  • Business Plan – ab 24,99 pro Nutzer und Monat (jährliche Abrechnung)
  • Enterprise – individuelle Preise

Wichtigster Anwendungsfall

Projektmanager nutzen Asana, um Projekte zu planen und zu verwalten, Aufgaben an Teammitglieder zu vergeben, Fortschritte zu verfolgen und für eine effiziente Projektabwicklung die Zusammenarbeit zu verbessern.

Zitat aus einer Rezension von Capterra

„Projektmanagement in Asana macht für mein Gehirn Sinn. Asana ist ein recht einfach zu bedienendes Projektmanagement für einen Solopreneur oder ein kleines Team. Ich habe mit beiden gearbeitet und fand es einfach zu bedienen.“ – Megan W., Werbetexterin

8. ActiveCampaign – Die beste Marketing-Automatisierungssoftware

aktive Kampagne

ActiveCampaign ist eine robuste Marketing-Automatisierungssoftware, mit der Teams ihr E-Mail-Marketing, das Lead-Nurturing und die Kundenbindung automatisieren können. Es bietet fortschrittliche Automatisierungs-Workflows, Segmentierung und Funktionen zur Personalisierung.

Vorteile

  • Leistungsstarke Funktionen zur Workflow-Automatisierung
  • Erweiterte E-Mail-Marketing- und Segmentierungsmöglichkeiten
  • CRM-Integration für nahtloses Lead-Management
  • Verhaltensbasierte Verfolgung und Personalisierung

Nachteile

  • Komplexität für Anfänger ohne vorherige Automatisierungserfahrung
  • Die höheren Preistarife können für kleinere Agenturen kostenintensiv sein

Preis

ActiveCampaign bietet verschiedene Preismodelle an, die sich nach der Anzahl der Kontakte und den gewünschten Funktionen richten:

  • Plus – für 49 € /Monat
  • Professional – für 149 €/Monat
  • Enterprise – individuelle Preisgestaltung (kontaktieren Sie den Vertrieb)

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen verwenden ActiveCampaign, um ihre Kampagnen zu automatisieren, Leads zu pflegen, Kundenerlebnisse zu personalisieren und die Conversion zu steigern.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Leistungsstarke Digital-Marketing-Suite, mit ausgezeichnetem Support und einem anspruchsvollen Start“ – Adam J., Kleinunternehmen

9. Adobe Creative Cloud – Die beste Software für Design und Kreativität

adobe creative cloud

Adobe Creative Cloud ist ein umfangreiches Paket mit Design- und Kreativsoftware, das Photoshop, Illustrator, InDesign, Premiere Pro und mehr umfasst. Es bietet Marketingagenturen branchenübliche Tools zur Erstellung von beeindruckenden Bildern, Videos, Grafiken und anderen kreativen Elementen.

Vorteile

  • Große Auswahl an professionellen Design- und Bearbeitungstools
  • Nahtlose Integration zwischen verschiedenen Adobe-Anwendungen
  • Funktionen für die Zusammenarbeit bei teambasierten Projekten
  • Regelmäßige Updates und Zugang zu neuen Funktionen

Nachteile

  • Höhere Lernkurve für Anfänger
  • Das abonnementbasierte Preismodell kann für kleinere Agenturen kostenintensiv sein

Preis

Adobe Creative Cloud bietet verschiedene Abo-Tarife, die auf einzelne Anwendungen oder das komplette Paket zugeschnitten sind, mit Optionen für Einzelpersonen und Teams.

Dies sind die beiden verfügbaren Optionen:

  • Creative Cloud: Alle Applikationen – Einzelanwender für 61,95 €/Monat, Agenturen und KMUs für 73,49 € /Monat,
  • Creative Cloud: Einzelne Applikationen – Einzelanwender für 23,79 €/Monat, Agenturen und KMUs für 31,49€

Wichtigster Anwendungsfall

Teams bauen auf Adobe Creative Cloud, um visuell ansprechende Grafiken, Videos, Social-Media-Beiträge und andere kreative Elemente für ihre Marketingkampagnen zu entwerfen und zu erstellen.

Zitat aus einer Rezension von Software Advice

„Dies ist einfach die vielseitigste, leistungsstärkste und universellste Lösung, die Sie finden werden“ – Janosch, HR

10. Google Ads – Die beste PPC-Werbesoftware

Google-Anzeigen

Google Ads (früher Google AdWords) ist eine Werbeplattform, mit der Marketingagenturen Pay-per-Click (PPC)-Kampagnen im Google-Such- und Display-Netzwerk erstellen und verwalten können. Es bietet robuste Targeting-Optionen, Gebotsstrategien und Funktionen zur Performance-Verfolgung.

Vorteile

  • Umfassende Reichweite und Targeting-Optionen
  • Flexible Budgetierung und Gebotsstrategien
  • Funktionen zur Verfolgung und Optimierung der Performance
  • Integration mit anderen Tools und Plattformen von Google

Nachteile

  • Komplexität für Anfänger ohne vorherige PPC-Erfahrung
  • Erfordert für die besten Ergebnisse eine laufende Optimierung der Kampagnen

Preis

Google Ads arbeitet mit einem Pay-per-Click-Modell, das es Marketern ermöglicht, ihr Budget und ihre Gebote abhängig von ihren Werbezielen festzulegen. Mit dem Tool können Sie auch Ihr Tagesbudget für alle ihre laufenden Kampagnen festlegen.

Wichtigster Anwendungsfall

Teams nutzen Google Ads, um PPC-Kampagnen zu erstellen und zu verwalten, Traffic auf Websites zu lenken, Leads zu generieren und die Sichtbarkeit der Marke zu erhöhen.

Zitat aus einer Rezension von Capterra

„Google Ads ist das beste Werkzeug, um die Zielkunden zu erreichen. Ich verwende Google Ads für verschiedene Ziele wie App-Installationen, Verkäufe und mehr. Die Oberfläche ist einfach zu gut.“ – Ramesh V., SEO Executive

11. SEMrush – Das beste Tool für SEO und Keyword-Recherche

semrush

SEMrush ist ein umfassendes Tool für Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Recherche, das Marketingagenturen dabei hilft, ihre Websites zu optimieren, Rankings zu verfolgen und Wettbewerbsanalysen durchzuführen. Es bietet Einblicke in die Keyword-Performance, Backlink-Profile und On-Page-Optimierung.

Vorteile

  • Robuste Funktionen für die Recherche und Analyse von Keywords
  • Wettbewerbsanalyse und Benchmarking-Funktionen
  • Vorschläge zur On-Page-SEO-Optimierung
  • Tools zur Analyse und Überprüfung von Backlinks

Nachteile

  • Steile Lernkurve für Anfänger
  • Höhere Preistarife können für kleinere Agenturen kostenintensiv sein

Preis

SEMrush bietet verschiedene Tarife:

  • Pro – 129,95 €/Monat
  • Guru – 249,95 €/Monat
  • Business – 449,95 €/Monat

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen verwenden diese Marketing-Software hauptsächlich für die Keyword-Recherche, um ihre Websites für Suchmaschinen zu optimieren, Rankings zu tracken und die Strategien ihrer Mitbewerber zu analyiseren.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Dies ist das beste Digital-Marketing-Tool, das ich bisher genutzt habe“ – Tyler H., VP of Marketing

12. Optimizely – Die beste Software für A/B-Tests

optimal

Optimizely ist eine leistungsstarke Marketing-Software für A/B-Tests, mit der Teams mit verschiedenen Varianten ihrer Websites, Landingpages und Benutzererlebnissen experimentieren können. Sie bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Erstellen und Ausführen von Experimenten, zum Verfolgen der Performance und zum Optimieren der Konversionsraten.

Vorteile

  • Bedienungsfreundlicher visueller Editor zur Erstellung von Experimenten ohne Programmierkenntnisse
  • Robuste Test- und Targeting-Funktionen
  • Ergebnisse in Echtzeit und statistische Signifikanzanalyse
  • Integration mit anderen Analyse- und Marketing-Tools

Nachteile

  • Bei größeren Agenturen oder dem Bedarf an umfangreichen Experimenten können die Preise höher ausfallen
  • Einige fortgeschrittene Funktionen können technisches Fachwissen erfordern

Preis

Optimizely bietet verschiedene Preispläne an, die sich nach den Funktionen und dem Umfang der Unterstützung richten, die Ihr Team benötigt. Sie können ein Angebot von Optimizely anfordern und die auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Preise erhalten.

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen nutzen Optimizely zur Durchführung von A/B-Tests, multivariaten Tests und Personalisierungsexperimenten, um die Performance der Website zu optimieren, die Konversionsraten zu steigern und die Benutzererfahrung zu verbessern.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Vor allem die einfache Bedienung, die intuitive Benutzeroberfläche und der gute Support machen Optimizely Web (einschließlich Performance Edge) zu einem ausgezeichneten Produkt für alle, die ein leistungsstarkes Experimentierwerkzeug für die Durchführung von A/B-Tests und den Aufbau einer Experimentierkultur benötigen. Optimizely verfügt außerdem über eine Fülle von Bibliotheken und eine starke Community, in der Sie schnell Unterstützung bei Implementierungs- oder Integrationsproblemen finden.“ – Denny K, mittlere Unternehmensgröße

13. Zapier – Die besten CRM-Integrationstools

zapier

Zapier ist ein leistungsstarkes Automatisierungstool, das verschiedene Apps und Dienste miteinander verbindet und es Marketingagenturen ermöglicht, Workflows zu automatisieren und Prozesse zu optimieren.

Es ermöglicht eine nahtlose Integration zwischen verschiedenen CRM-Plattformen, Marketingtols und anderen Anwendungen.

Vorteile

  • Eine breite Palette an App-Integrationen für CRM- und Marketingtools
  • Unkomplizierte visuelle Oberfläche für die Erstellung automatisierter Workflows (Zaps)
  • Zeitsparende Automatisierung von sich wiederholenden Aufgaben
  • Anpassbare Auslöser und Aktionen für eine Automatisierung nach Maß

Nachteile

  • Einige komplexe Workflows können eine erweiterte Konfiguration erfordern
  • Für einen umfangreichen Automatisierungsbedarf sind möglicherweise die höheren Preispläne erforderlich

Preis

Zapier bietet verschiedene preisliche Tarife, die sich nach der Anzahl der Funktionen und den Automatisierungsanforderungen richten:

  • Kostenloser Tarif (Free) mit eingeschränkten Funktionen
  • Starter – etwa 19 €/Monat
  • Professional – etwa 46 €/Monat
  • Team – etwa 65 €/Monat
  • Company – etwa 93 €/Monat

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen verwenden diese Marketing-Software meist zur Automatisierung von Datensynchronisation, Lead-Management, E-Mail-Marketing und anderen sich wiederholenden Aufgaben zwischen verschiedenen CRM-Plattformen und Marketingtools.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Zapier hat die Automatisierung der Workflows in unserer Agentur grundlegend verändert. Die größte Stärke von Zapier liegt in seiner Fähigkeit, Workflows über verschiedene Anwendungen hinweg nahtlos zu integrieren und zu automatisieren. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche, der umfangreichen App-Bibliothek und den vielseitigen Auslösern und Aktionen ermöglicht es Zapier seinen Nutzern, durch die Automatisierung von Aufgaben Prozesse zu optimieren, Zeit zu sparen und die Produktivität zu steigern.“ – Danish J., Business Analyst

14. Chatfuel – Der beste KI-gesteuerte Chatbot

chatfuel-chatbot-Einstellung

Chatfuel ist eine führende KI-gestützte Chatbot-Plattform, mit der Marketingagenturen interaktive und automatisierte Chatbots für Websites, Social-Media-Plattformen und Messaging-Apps erstellen können. Sie bietet eine Drag-and-Drop-Oberfläche und KI-Funktionen zur Erstellung von Chatbots, ohne dass Sie programmieren müssen.

Vorteile

  • Intuitiver visueller Builder für die Erstellung von Chatbots
  • KI und Funktionen zur Verarbeitung natürlicher Sprache
  • Integration mit beliebten Messaging-Apps und -Plattformen
  • Erweiterte Funktionen für personalisierte Interaktionen mit Kunden

Nachteile

  • Erweiterte Anpassungen können technisches Fachwissen erfordern
  • Höhere Preispläne für zusätzliche Funktionen und Skalierbarkeit

Preis

Chatfuel bietet verschiedene Preispläne, die sich nach dem Umfang der Funktionen, der Nutzung des Chatbots und dem benötigten Support richten. Sie können zwischen einem kostenlosen Tarif mit eingeschränkten Funktionen und verschiedenen kostenpflichtigen Abos wählen.

  • Entrepreneur für etwa 15 €/ Monat
  • Startup für etwa 25 € / Monat
  • Small Business für etwa 60 €/ Monat
  • Growing Business für etwa 120 €/ Monat
  • Enterprise mit individueller Preisgestaltung

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen nutzen Chatfuel, um Chatbots zu erstellen, die Kundenanfragen bearbeiten, personalisierte Empfehlungen geben und Prozesse zur Lead-Generierung und Kundenbetreuung automatisieren können.

Zitat aus einer Rezension von Capterra

„Ein guter Chatbot für Ihre Facebook-Nachrichten! Wir haben uns für das kostenpflichtige Programm registriert, weil wir mit der kostenlosen Testversion sehr gute Ergebnisse erzielt haben. Es ist ein recht günstiger Tarif und der Chat ist ziemlich maßgeblich. Er ermöglicht es uns, unsere Kunden schnell und effektiv zu bedienen.“ – Rocio C., Kundenbetreuung.

15. Brand24 – Die beste Marketing-Reputation-Management-Software

Brand24 Agentursoftware

Brand24 ist eine umfangreiche Software für Reputationsmanagement, mit der Marketingagenturen die Markenreputation ihrer Kunden auf verschiedenen Online-Plattformen überwachen und verwalten können. Sie verfolgt die Erwähnung von Marken, Unterhaltungen auf Social Media, Bewertungen und Stimmungsanalysen, um umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen.

Vorteile

  • Echtzeit-Überwachung von Markenerwähnungen und Online-Unterhaltungen
  • Stimmungsanalyse zum Verständnis der Kundenwahrnehmung
  • Wettbewerbsanalyse und Einblicke in die Branche
  • Kollaborationsfunktionen für Team-Workflows

Nachteile

  • Bei umfangreichen Anforderungen für die Markenüberwachung können die Preise höher ausfallen
  • Einige erweiterte Funktionen erfordern eine zusätzliche Einrichtung oder Integration

Preis

Brand24 bietet verschiedene Preismodelle an, die sich nach dem Umfang der Markenüberwachung, den Funktionen und dem benötigten Support richten, einschließlich einer kostenlosen Testversion.

Dies sind die vier kostenpflichtigen Angebote von Brand24:

  • Individual – ab etwa 69 €/Monat
  • Team – ab etwa 129 €/Monat
  • Pro – ab etwa 179 €/Monat
  • Enterprise – ab etwa 349 €/Monat

Wichtigster Anwendungsfall

Marketingagenturen nutzen diese Agentursoftware, um die Erwähnung von Marken zu überwachen, die Online-Reputation zu verwalten, die Stimmung der Kunden zu verfolgen, Influencer zu identifizieren und effektiv auf Kundenfeedback zu reagieren.

Zitat aus einer Rezension von G2

„Brand24 ist ein benutzerfreundliches Tool, mit dem Sie die Kontrolle über die Online-Reputation Ihres Unternehmens übernehmen können.“ – Zuzanna M., Head of Marketing.

16. TimeTac – digitale Zeiterfassung für Agenturen

Mit TimeTac können die Arbeitszeiten, Projektzeiten sowie Urlaubs- und Abwesenheitszeiten aller Mitarbeitenden in einer Agentur oder einem Unternehmen erfasst und verwaltet werden. Die Software unterstützt verschiedene Arbeitszeitmodelle und die Arbeitszeit kann speziellen Aufgaben, Projekten und Kunden zugeordnet werden. Zudem können Abwsenheiten geplant, abgestimmt und beantragt werden. Da es sich um eine Cloud-Lösung handelt, ist es auf allen Geräten anwendbar.

Vorteile

  • Zeiterfassung live und nachträglich
  • Aufgaben-/ Projektzuordnung
  • Projektcontrolling mit Soll/ Ist und Kosten/ Umsatz
  • Personalressourcen zuteilen und planen
  • Projektplanung mit Auslastung/ Kapazität

Nachteile

  • Broswer-Version etwas unübersichtlich auf dem Handy
  • Nutzer-Oberfläche könnte übersichtlicher und moderner gestaltet werden
  • Monatliche Kosten für kleine Firmen zu hoch, da pro Nutzer und Monat abgerechnet wird

Preis

Timetac bietet eine kostenlose Testversion für 30 Tage an, welche den Zugang zu allen Modulen im vollen Funktionsumfang ermöglicht. Um das Tool danach weiterhin zu nutzen, muss neben der Basisgebühr von 16,50 € pro User/ Monat, einer der folgenen Tarife gewählt werden:

  • Urlaubsverwaltung – ab 2,50 € pro User/ Monat
  • Arbeitszeiterfassung – ab 4,00 € pro User/ Monat
  • Projektzeiterfassung – ab 8,00 € pro User/ Monat

Wichtigster Anwendungsfall

Agenturen können diese Software nutzen, um die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeitenden sowie die Projektzeiten für Kunden zu erfassen.

Zitat aus einer Rezension von OMR Reviews

„Uns gefällt vor allem, dass man einfach und intuitiv alle Mitarbeiter auf einmal verwalten kann. Das kleine Terminal im Laden ist einfach zu bedienen und wird gerne genutzt von unseren Mitarbeitern. Der Urlaubsplaner und die Stundenabrechnung sind super übersichtlich. Der Support ist immer für einen da und hilft umgehend weiter.“ – Katharina, Assistenz der Geschäftsleitung

Erläuterung der Bewertungskriterien

Bei der Bewertung von Agentursoftware für Marketing Teams sollten Sie unbedingt einige Schlüsselkriterien berücksichtigen. Diese Kriterien helfen Ihnen, die Effektivität und Eignung einer Agentursoftware zu bestimmen.

Dies sind die vier wichtigsten Faktoren, die wir bei der Erstellung dieser Liste berücksichtigt haben:

  1. Benutzerfreundlichkeit
  2. Anpassbarkeit und Flexibilität
  3. Integrationsfähigkeit
  4. Preisgestaltung und Preis-Leistungs-Verhältnis

1. Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit haben wir gewählt, weil eine intuitiv bedienbare und benutzerfreundliche Oberfläche die Lernkurve verkürzt und die Benutzerakzeptanz verbessert.

Die Agentursoftware sollte über eine intuitive Benutzeroberfläche und bedienungsfreundliche Funktionen verfügen, sodass Marketer das Tool auch ohne umfangreiche Schulungen oder technisches Fachwissen problemlos nutzen können.

2. Anpassbarkeit und Flexibilität

Anpassbarkeit und Flexibilität haben wir als Kriterien in unsere Auswahl aufgenommen, weil Unternehmen Tools benötigen, die sich an ihre individuellen Prozesse und Workflows anpassen können.

Die Software sollte Anpassungsmöglichkeiten bieten, um sie an die spezifischen Bedürfnisse und das Branding der Agentur anzupassen. Mit flexiblen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten können Agenturen ihre Agentursoftware an ihre Workflows und Anforderungen anpassen.

3. Integrationsfähigkeit

Integrationsfähigkeit ist wichtig, weil die Integration in bestehende Softwaresysteme Datensilos minimiert und die Gesamteffizienz verbessert. Die Software sollte sich nahtlos in andere Marketingtools und -plattformen integrieren lassen, die von der Agentur häufig verwendet werden.

Die Integrationsfähigkeit erleichtert die gemeinsame Nutzung von Daten, optimiert Prozesse und beseitigt manuelle Arbeit.

4. Preisgestaltung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preisgestaltung und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind wichtige Kriterien, weil Unternehmen Funktionalität und Budgeteinschränkungen in Einklang bringen und sicherstellen müssen, dass ihre Investition ihnen den größten Wert einbringt. Die Preisstruktur sollte auf das Budget der Agentur abgestimmt sein und eine angemessene Rendite bieten.

Es ist wichtig, den Wert der Agentursoftware im Verhältnis zu ihren Kosten zu beurteilen. Zudem sollten alle zusätzlichen Funktionen und der Support bewertet werden, die in den Preisplänen enthalten sind.

Definition von Marketing-Agentursoftware

Software für Marketingagenturen bezieht sich auf eine Sammlung digitaler Tools und Plattformen, die speziell dafür entwickelt wurden, bei den verschiedenen Aspekten der Arbeit von Marketingagenturen Unterstützung zu bieten und für Verbesserungen zu sorgen.

Marketing-Agentursoftware deckt ein breites Spektrum an Funktionen ab, darunter CRM, die Erstellung und Verwaltung von Inhalten, Analysen und Reporting, eine Social-Media-Management-Plattform, Projektmanagement-Lösungen und vieles mehr.

Diese Digital-Marketing-Tools wurden entwickelt, um die Effizienz von Agenturen zu optimieren, für eine bessere Zusammenarbeit zu sorgen, die Kundenkommunikation zu verbessern und Marketingziele zu erreichen.

Vorteile der Verwendung von Software für Marketingagenturen

Der Einsatz von Agentursoftware bietet zahlreiche Vorteile, die einen erheblichen Einfluss auf die Performance und den Erfolg einer Agentur haben können.

Dies sind die sechs wichtigsten Vorteile bei der Nutzung von Agentursoftware:

  1. Gesteigerte Effizienz – Softwaretools automatisieren manuelle Aufgaben, optimieren Workflows und zentralisieren Informationen, was den Agenturteams Zeit und Mühe spart.
  2. Bessere Zusammenarbeit – Die Kollaborationsfunktionen in Software für Agenturen ermöglichen eine lückenlose Kommunikation und ein nahtloses Projektmanagement innerhalb der Agentur und mit den Kunden, was die Teamarbeit und die Produktivität verbessert.
  3. Verbessertes Kundenmanagement – CRM-Funktionen unterstützen Agenturen dabei, ihre Kundenbeziehungen zu verwalten, die Kommunikation nachzuverfolgen und personalisierte Erlebnisse bereitzustellen, und fördern so eine langfristige Kundenzufriedenheit und -bindung.
  4. Datengestützte Entscheidungsfindung – Analyse- und Reportingtools bieten wertvolle Einblicke und Kennzahlen, mit denen Agenturen datengestützte Entscheidungen treffen, Marketingstrategien optimieren und die Performance von Kampagnen messen können.
  5. Optimierte Durchführung von Kampagnen – Mit einer Marketingsoftware können Agenturen Kampagnen über verschiedene Kanäle hinweg von einer einzigen Plattform aus planen, durchführen und verfolgen, um so ein konsistentes Messaging und ein effizientes Kampagnenmanagement zu gewährleisten.
  6. Höherer ROI – Durch die Automatisierung von Prozessen, die Optimierung von Kampagnen und die Verbesserung der Kundenzufriedenheit kann Marketing-Agentursoftware den Agenturen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen und ihren Return on Investment zu maximieren.

FAQ

Im Anschluss haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Marketing-Agentursoftware für Sie zusammengestellt:

Welche Softwares nutzen Agenturen für digitales Marketing?

Marketingagenturen verwenden entweder eine All-in-one-Lösung oder eine Vielzahl von Softwaretools, je nach ihren spezifischen Anforderungen und Dienstleistungen.

Zu den häufig verwendeten Softwares gehören CRM-Tools, E-Mail-Marketing-Plattformen, Content-Management-Systeme (CMS), Social-Media-Management-Tools, Analyse- und Reporting-Plattformen, Agentur-Projektmanagement-Software und vieles mehr.

Welche Software eignet sich für das Marketing?

Die beste Software für das Marketing hängt von den spezifischen Anforderungen und Zielen der Agentur ab. Zu den beliebten und effektiven Marketing-Softwaretools gehören auf jeden Fall HubSpot, Mailchimp, Google Analytics, Hootsuite, WordPress und Adobe Creative Cloud.

Diese Tools bieten eine Reihe von Funktionen zur Unterstützung verschiedener Aspekte von Marketingkampagnen.

Welche Tools brauche ich, um eine Digital-Marketing-Agentur zu gründen?

Um eine Agentur für digitales Marketing zu gründen, benötigen Sie mehrere Tools. Dazu können z. B. CRM-Software für die Kundenverwaltung, Projektmanagement-Tools für effiziente Workflows, Analyseplattformen für die Datenanalyse, Content-Management-Systeme für die Erstellung und Verwaltung von Websites und ein Social-Media-Management-Tool für die effektive Verwaltung von Social-Media-Kampagnen gehören.

Welche Tools Sie wählen hängt von den Dienstleistungen und der Zielgruppe Ihrer Agentur ab.

Was ist Agentursoftware?

Mit Software für Werbeagenturen sind in der Regel Tools gemeint, die speziell für Werbeagenturen entwickelt wurden, um ihre Werbekampagnen zu verwalten und durchzuführen.

Diese Tools enthalten oft Funktionen für die Planung von Kampagnen, die Produktion von kreativen Inhalten, den Einkauf und das Tracking von Medien, die Zusammenarbeit mit Kunden sowie die Messung der Performance. Verschiedene Optionen für Agentursoftware helfen dabei, den Werbeprozess zu optimieren und die Effektivität der Kampagnen insgesamt zu verbessern.

Fazit

Mit den richtigen Tools können Agenturen ihre Marketingstrategien für das Jahr 2024 verbessern, ihre Produktivität steigern, Prozesse optimieren und herausragende Ergebnisse für ihre Kunden liefern. Wenn Sie sehen möchten, wie Filestage Ihren Prozess zur Überprüfung von Inhalten beschleunigt, dann → testen Sie es jetzt kostenlos.