24 Softwarelösungen für die Postproduktion von Videos, die Ihre Prozesse vereinfachen werden

Qualitativ hochwertige Medieninhalte geben Unternehmen die Möglichkeit, die Bekanntheit ihrer Marke zu steigern, die Markenbindung zu erhöhen sowie ihre Zielgruppe zu begeistern. Denn Verbraucher und Experten haben einen unstillbaren Bedarf an erstaunlichen Medienerlebnissen. Daher muss Ihre Kreativabteilung in der Lage sein, attraktive und ansprechende Inhalte zu erstellen. Hier ist ein Blick auf die beste Postproduktions-Management-Software.

Was ist Software für die Videopostproduktion?

Software für die Postproduktion von Videos umfasst Tools, mit denen Kreativteams eine Aufnahme nachbearbeiten und polieren.

Mit anderen Worten: Postproduktions-Tools richten sich an Fotografen, Filmemacher, Tontechniker und mehr. Es gibt zahllose spezialisierte Tools, die zur Auswahl stehen, sodass Sie sich vor der Auswahl einer Software sorgfältig informieren sollten. Zum Beispiel müssen Sie die Eignung der Postproduktions-Management-Software in einigen Schlüsselbereichen beurteilen – einschließlich den Punkten Funktionalität, Lizenzierung, Preis, Plattform und mehr.

Die Wahl des passenden Tools bietet folgende Vorteile:

  • Bessere Qualität der Inhalte
  • Zuschauer werden eingebunden und inspiriert
  • Glücklichere Teammitglieder
  • Medienproduktion, die im Rahmen Ihres Budgets bleibt

Beste Software für die Postproduktion von Videos

Sie möchten Ihr Wissen über Nachbearbeitungssoftware für Videos erweitern? Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Tools für alle relevanten Bereiche der Postproduktion.

Video-Projektmanagement-Software

Bis 2022 werden Videos 82 % des gesamten Internet-Traffics ausmachen! Und unsere Erwartungen als Zuschauer wachsen parallel dazu. Wenn Sie Ihr Publikum ansprechen wollen, müssen Sie dementsprechend qualitativ hochwertige Videos liefern.

Videoprojekte sind jedoch oft sehr komplex, sodass es für Ihre Kreativprofis schwierig sein kann, ihre Aufgaben zu verwalten und das nötige Feedback zu erhalten. Projektmanagement-Tools helfen Teams, Videoprojekte zu organisieren und bessere Videos zu erstellen.

Filestage

Filestage

Filestage bietet Kreativprofis die einfachste Möglichkeit, den Content-Review-Prozess zu verwalten. Dieses Tool bietet leistungsstarke Funktionen, um die Kommunikation innerhalb von Projekten zu optimieren und kontextbezogenes Feedback einzuholen.

Filestage ist intuitiv und einfach zu bedienen, sodass nur ein kurzes bis gar kein Onboarding erforderlich ist. So können Ihre internen und externen Stakeholder innerhalb von wenigen Minuten loslegen und  Videos, PDFs, Bilder und Audiodateien im Browser mit Anmerkungen versehen. Dadurch wird Ihre Kommunikation für alle sichtbar und Sie können Ihr Projekt im besten Fall früher als geplant fertigstellen. 

Vorteile

  • Sie können das gesamte Feedback zum Inhalt an einem Ort sammeln.
  • Sie haben eine automatische Versionskontrolle.
  • Es ist intuitiv und einfach zu bedienen und es ist kein Onboarding erforderlich.
  • Es ist sehr einfach, Feedback von internen und externen Stakeholdern zu sammeln.

Nachteile

  • Es gibt bisher keine mobile App, jedoch kann die Software auch im Smartphone-Browser problemlos genutzt werden. 

Trello

Trello

Trello ist ein beliebtes Aufgabenmanagement-Tool, das kreativen Teams hilft, effizienter zusammenzuarbeiten. Insbesondere hilft Trello Teams dabei, Aufgaben auf einer Reihe von Boards, Listen und Karten zu organisieren.

Vorteile

  • Es ist einfach zu erlernen und zu nutzen.
  • Es hat ein intuitives Design.
  • Es bietet eine Reihe von Integrationen.

Nachteile

  • Die E-Mail-Integration ist eingeschränkt.
  • Es fehlen die Freiform-Tags.
  • Die Tastaturkürzel sind begrenzt.

Asana

Asana

Asana ist ein weiteres Aufgabenmanagement-Tool, das Teams hilft, sich auf die wichtigsten Aufgaben zu konzentrieren. Ähnlich wie Trello bietet es Teams die Möglichkeit, ihre wichtigsten Aufgaben zu organisieren, zu verfolgen und zu verwalten.

Vorteile

  • Jede Menge Integrationen
  • Fühlt sich qualitativ hochwertig an
  • Einzelpersonen können es kostenlos nutzen

Nachteile

  • Projekte können schnell aus dem Ruder laufen.
  • Projektaufgaben können nur einer Person zugewiesen werden.

Software für die Videopostproduktion

Diese Art von Software ist heute leistungsfähiger als je zuvor. Ausgestattet mit den richtigen Tools können Videotechniker unglaubliche Videos in bester Qualität erstellen. Diese Funktion wird Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe zu beeindrucken und zu begeistern.

Hier ist ein Blick auf einige der besten Software für die Videobearbeitung, die es gibt:

Final Cut Pro X

Final Cut Pro X

Final Cut Pro X ist eine Software von Apple für die Videobearbeitung. Diese Version des Tools wurde erstmals 2011 veröffentlicht und verfügt über leistungsstarke Funktionen wie 360°-Videobearbeitung, 4K HDR-Unterstützung und vieles mehr.

Vorteile

  • Es ist ideal für Mac-Benutzer, die iMovie verlassen möchten.
  • Optisch ist es übersichtlich und ansprechend.

Nachteile

  • Es ist ausschließlich für Macs verfügbar.
  • Es ist nicht so leistungsfähig wie einige der anderen Tools.

Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro ist die führende Software für die Postproduktion von Videos, mit der Kreativprofis beeindruckende Videos für Film, Fernsehen und das Web erstellen. Das Tool lässt sich gut mit den zusätzlichen Adobe-Apps und -Diensten integrieren, die Ihre kreative Arbeit beschleunigen.

Vorteile

  • Es lässt sich gut in die Adobe Suite integrieren.
  • Es verfügt über erweiterte Farbkorrektur-Funktionen.
  • Seine Oberfläche ist benutzerfreundlich.

Nachteile

  • Da es ressourcenintensiv ist, benötigt es einen leistungsstarken Computer. 
  • Creative Cloud-Abonnements können teuer sein. 

HitFilm Express

HitFilm Express

HitFlim Express ist ein vielseitiger Video-Editor, der von angehenden Profi-Filmemachern verwendet werden kann, um großartige Videos zu produzieren. Dieses kostenlose Tool funktioniert sowohl auf Macs als auch auf PCs. Es bietet einen reichhaltigen Add-on-Store, der mit Plugins und anderen leistungsstarken Tools gefüllt ist.

Vorteile

  • Eine kostenlose Option.
  • Eine wachsende Community bietet viel Unterstützung.
  • Ein professioneller Editor.

Nachteile

  • In erster Linie für Projekte mit vielen Effekten geeignet. 
  • Äußerst komplex und für Anfänger ungeeignet.

Bildbearbeitungs-Software

Bilder sind entscheidend für den Erfolg Ihres Marketings. Egal, ob Sie Fotos oder Materialien wie Infografiken verwenden, es ist entscheidend, dass Sie Ihre Ideen auf eine Weise kommunizieren und unterstützen können, die Ihrer Marke entspricht.

Sehen wir uns einige der besten Bildbearbeitungsprogramme an, die es auf dem Markt gibt.

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop ist eines der weltweit bekanntesten Werkzeuge für die Bearbeitung von Fotos, Bildern und Designs. Das Tool ist Teil des Creative Cloud-Pakets und hat sich in Sachen Grafikbearbeitung als Branchenstandard etabliert.

Vorteile

  • Entspricht dem Standard der Industrie.
  • Es ist sehr beliebt und bietet viel Unterstützung.
  • Zweifelsohne ist Ihr Team damit vertraut.

Nachteile

  • Abhängig von Ihrem Creative Cloud-Abonnement kann es teuer werden. 
  • In Bezug auf seine mobilen Angebote wurde Adobe von anderen Tools überholt. 

Adobe Lightroom

Adobe Lightroom

Adobe Lightroom ist ein teilweise kostenloser und dennoch leistungsstarker Fotoeditor. Dieses Werkzeug gibt Fotografen die Möglichkeit, ihre Fotos einfach zu organisieren und die aufgenommenen Rohbilddateien zu bearbeiten. Dieses Werkzeug spielt eine wichtige Rolle im Arbeitsablauf vieler Fotografen.

Vorteile

  • Es ist die Software der Wahl vieler Fotografen.
  • Ausgefeilte Funktionen zur Bildsortierung sparen Ihnen Zeit.
  • Die Dateibearbeitung ist nicht destruktiv.  

Nachteile

  • Es bietet nicht den gleichen Grad an Anpassungen wie Photoshop.
  • Da es ressourcenintensiv ist, benötigt Sie für die optimale Nutzung einen leistungsstarken Computer.
  • Abhängig von Ihrem Creative Cloud-Abonnement kann es teuer werden. 

Affinity Photo

Affinity Photo

Affinity Photo ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das sowohl für Macs als auch für PCs verfügbar ist. Es bietet Fotografen die Möglichkeit, ihre Bilder auf professionellem Niveau zu verbessern, ist aber nicht ganz so einsteigerfreundlich wie andere Tools.

Vorteile

  • Es ist viel billiger als andere Alternativen.
  • Es bietet eine ebenenbasierte Bearbeitung.

Nachteile

  • Es erfordert viel Einarbeitungszeit.
  • Die Organisationsfunktionen empfinden manche Fotografen als unzureichend.

Software für Tonbearbeitung 

Wenn es um Videos geht, haben einige Kreativprofis oft die Tendenz, sich in erster Linie auf das Bildmaterial zu konzentrieren. Jedoch wissen wir, dass der Ton über den Erfolg oder Misserfolg von Inhalten entscheiden kann. Deswegen sollte Tonbearbeitungssoftware als Unterstützung für die Videopostproduktion genutzt werden.

Sind Sie bereit, mehr über die beste Software für Tonbearbeitung zu erfahren? Los geht’s!

Apple Logic Pro X

Apple Logic Pro

Logic Pro X legt seinen Nutzern ein komplettes professionelles Aufnahmestudio in die Hand. Wie der Name schon verrät, ist dieses Tool nur auf dem Mac verfügbar. Es erhält regelmäßig Updates, die seine ohnehin schon immense Leistungsfähigkeit exponentiell steigern.

Vorteile

  • Es verfügt über eine sehr robuste Bibliothek von virtuellen Instrumenten. 
  • Die Schnitt- und Produktionssoftware ist leistungsstark. 
  • Es ist kostengünstig, verglichen mit anderen Tools.

Nachteile

  • Die Software ist ausschließlich für Mac-Nutzer verfügbar.

Adobe Audition CC

Adobe Audition

Adobe Audition ist eine digitale Audio-Workstation, die Teil der Creative Cloud-Suite ist. Mit diesem leistungsstarken Tool können Sie den Prozess der Audiobearbeitung beschleunigen, sodass Sie ausgefeilte Abmischungen erstellen können, die die Qualität von Videos erhöhen.

Vorteile

  • Seine Restaurations- und Reparaturwerkzeuge eignen sich hervorragend für die nicht-destruktive Bearbeitung.
  • Es kann mehr als eine Audioquelle gleichzeitig aufzunehmen. 
  • Es enthält einen vollwertigen digitalen Mischer. 

Nachteile

  • Bei dauerhafter Nutzung kann das Abo-Modell teuer werden. 

Audacity

Audacity

Audacity ist ein großer Name in der Welt der digitalen Audiobearbeitung. Es ist eine kostenlose Option, die für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar ist. Als Produkt einer Open-Source-Initiative ermöglicht Audacity die kostenloses Bearbeitung von mehreren Spuren. 

Vorteile

  • Es ist kostenlos und Open-Source.
  • Es bietet einen plattformübergreifenden Einsatz.
  • Es ist einfach zu bedienen und zu beherrschen.

Nachteile

  • Es fehlt der Schliff der kostenpflichtigen Premium-Optionen.

Software für die Farbkorrektur

Die Farbkorrektur ist die Wissenschaft der Anpassung von Sättigungen, Kontrasten und Weißpunkten. Diese leichten Anpassungen können helfen, das Aussehen eines Bildes zu verbessern, und sie können verhindern, dass Ihre Bilder amateurhaft aussehen. Somit können diese Programme als wichtige Software für die Postproduktion von Videos angesehen werden.

Lassen Sie uns tiefer in die Farbkorrektur-Software eintauchen, mit der Sie Ihren Videos einen professionellen Touch geben können.

DaVinci Resolve

DaVinci

DaVinci Resolve ist einer der größten Namen im Bereich der Tools für die Farbbearbeitung. Diese leistungsstarke Software vereint 8K-Bearbeitung, Farbkorrektur, visuelle Effekte und Audio-Postproduktion an einem Ort.

Vorteile

  • Regelmäßige Updates, die die Software um tolle neue Funktionen erweitern.
  • Eines der leistungsfähigsten Tools auf dem Markt.
  • Ausgefeilte Farbkorrektur.

Nachteile

  • Schwierig in der Nutzung.
  • Erfordert einen leistungsstarken Computer.

Color Finale

Color Finale

Color Finale ist ein Plugin für die Farbkorrektur, das die Funktionalität von Final Cut Pro X erweitert. Dieses Tool lässt sich nahtlos in Final Cut Pro X integrieren und bietet branchenübliche Werkzeuge für die Farbkorrektur, beispielsweise „Color-Wheel”, RGB-Kurven und mehr.

Vorteile

  • Nahtlose Integration in Final Cut Pro X.
  • Bietet Werkzeuge in Profiqualität.
  • Arbeitet direkt in der Zeitleiste.

Nachteile

  • Funktioniert nur auf Macs.

FilmConvert

FilmConvert

Das Ziel der Videobearbeitungssoftware FilmConvert ist es, Filmemachern die Möglichkeit zu geben, nahtlos schöne Farben zu erzeugen. Das Tool bietet Profile für alle führenden Kameras, was Ihre Videoeditoren dazu befähigt, so schnell wie möglich erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile

  • Macht es einfach, eine professionelle Farbabstufung zu erreichen.
  • Beschleunigt den Prozess der Farbkorrektur.

Nachteile

  • Erfordert einen erheblichen Zeitaufwand für das Rendering.

Software für animierte Grafiken und visuelle Effekte

„Motion Graphics“ (z.B. animiertes Design) und visuelle Effekte (z.B. Computer Generated Imagery) haben das Potenzial, wirklich atemberaubendes Filmmaterial abzugeben, das die Zuschauer lieben. Jetzt experimentieren Marken mehr denn je mit dem Potenzial, welches mithilfe von Videos dieser Art freigesetzt wird. 

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf einige der besten Software für Motion Graphics und visuelle Effekte werfen.

Nuke

Nuke

Nuke ist eine App für digitales Compositing und die Erstellung visueller Effekte. Das beliebte Tool ist für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar und wird regelmäßig als Software für die Postproduktion von Videos in der Film- und Fernsehbranche eingesetzt.

Vorteile

  • Bietet hochmoderne Toolkits.
  • Ermöglicht flexible und kollaborative Arbeitsabläufe.
  • Bietet Anleitungen und Erklärungen.

Nachteile

  • Erfordert viel Training, um es zu beherrschen.

Cinema 4D

Cinema 4D

Cinema 4D ist eines der beliebtesten Tools unter 3D-Künstlern. Dieses Tool wurde vom Unternehmen MAXON entwickelt und ist stolz auf seine Kombination von Leistung und Einfachheit. Die zahlreichen Tutorials können 3D-Künstlern dabei unterstützen, unglaubliche Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile

  • Es ist einfacher zu erlernen als andere Tools.
  • Es bietet eine breite Palette von Werkzeugen.
  • Es ist in der Lage, schnelles 3D zu produzieren.

Nachteile

  • Da Branchenführer die Zielgruppe dieser Software bilden, ist es sehr teuer. 

After Effects

AfterEffects

After Effects ist ein Tool von Adobe, das von vielen Videoproduzenten auf der ganzen Welt verwendet wird. Wenn es um Grafikanimationen und visuelle Effekte geht, hat es seinen Ruf als Branchenstandard gefestigt. 

Vorteile

  • Es ist in die Adobe Suite integriert.
  • Die Benutzeroberfläche ist einfach und attraktiv. 
  • Es ist ein sehr beliebtes Programm unter 3D-Künstlern.

Nachteile

  • Es fehlen einige der Funktionen, die in anderen Premium-Tools enthalten sind.

Video-Review-Software

Sobald der erste Entwurf Ihres Videos fertig ist, brauchen Sie einen Plan für den Video-Review-Prozess. Das richtige Tool wird hierbei jedem Stakeholder die Möglichkeit geben, sich Gehör zu verschaffen und klares, umsetzbares Feedback zu hinterlassen.

Filestage

Filestage

Filestage macht es für Teams einfach, die vollständige Kontrolle über den Video-Review-Prozess zu übernehmen, wenn es als Postproduktions-Management-Software verwendet wird. Mit dieser intuitiven Plattform können Stakeholder kontextbezogenes Feedback und Anmerkungen für Ihr Videoteam hinterlassen. Dieses Tool bietet auch eine integrierte To-Do-Liste, sodass Sie sicherstellen können, dass Sie nichts übersehen. 

Vorteile

  • Es ermöglicht einen zeitsparenden Freigabe-Workflow.
  • Es bietet die Möglichkeit, Kommentare zu archivieren und zu exportieren.
  • Es ermöglicht eine klare und transparente Übersicht verschiedener Versionen.

Nachteile

  • Derzeit ist noch keine mobile App verfügbar.

Wipster

Wipster

Wipster ist eine Plattform für Video-Feedback, die allen Teammitgliedern hilft, stets auf dem neuesten Informationsstand zu sein. Das Ziel dieser Postproduktions-Management-Software ist es, die Bedürfnisse der drei wichtigsten am Prozess beteiligten Gruppen zu erfüllen: Videomacher, Reviewer und Manager.

Vorteile

  • Sie können direktes Feedback zu einem Video geben.
  • Es beschleunigt Ihren Video-Review-Prozess.

Nachteile

  • Kommentare erscheinen teilweise an den falschen Stellen. 
  • Es hat komplexe Preisstrukturen.

Vidhub

Vidhub

Vidhub ist eine Videoreview-Plattform, die darauf abzielt, die Komplexität zu beseitigen, die mit dem Videoreview-Prozess einhergeht. Diese Postproduktions-Management-Software macht es einfach, Kommentare mit Zeitstempel zu hinterlassen, während es das Revisionsmanagement und weitere Aspekte im gesamten Prozess handhabt.

Vorteile

  • Eine frische UX.
  • Ein Fokus auf Einfachheit und Schnelligkeit.

Nachteile

  • Es fehlt eine Möglichkeit zur Aufgabenverwaltung.

Video-Archivierungssoftware

Sobald Sie Ihr Video erstellt haben, ist es wichtig, dass es zugänglich und jederzeit einsatzbereit ist. Mit anderen Worten: Sie müssen einen sicheren, gemeinsam genutzten Speicherplatz für diese Videos finden.

Lassen Sie uns mehr über die beste Video-Archivierungssoftware auf dem Markt erfahren.

Filestage

Filestage

Filestage macht es Ihren Teammitgliedern leicht, Kataloge mit Ihren Videoinhalten zu erstellen. So können Ihre Teammitglieder mit wenigen Klicks auf die finale Version Ihrer Inhalte zugreifen, ohne dass es zu Verwechslungen kommt.

Vorteile

  • Es bietet eine sichere Speicherung ihrer Dateien.
  • Es ist leicht zu erkennen, welcher Inhalt in Arbeit und welcher fertiggestellt ist.
  • Die Preisgestaltung ist wettbewerbsfähig.

Nachteile

  • Es fehlt derzeit noch eine mobile Anwendung.

Google Drive

Google Drive

Google Drive ist eine der beliebtesten Cloud-Speicherplattformen der Welt. Sie wird derzeit von Millionen privater und professioneller Nutzern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die Speicherung ist sicher und die Verwaltung von Berechtigungen ist einfach.

Vorteile

  • Es ist einfach, Dateien und Ordner zu organisieren.
  • Es ist weitläufig beliebt.
  • Es funktioniert auf jedem Betriebssystem.

Nachteile

  • Der freie Speicherplatz ist begrenzt.

Dropbox

Dropbox

Dropbox ist eine weitere beliebte Cloud-Speicherplattform. Es fungiert auch als intelligenter Arbeitsbereich, der Ihnen hilft, die Inhalte Ihrer Teammitglieder zusammen zu bringen. Dieses Tool vereinfacht außerdem die Organisation von Inhalten sowie die Verwaltung von Berechtigungen. 

Vorteile

  • Es ist sehr einfach einzurichten – Sie können direkt loszulegen.
  • Personalisierte Vorschläge ermöglichen den Fokus auf die richtigen Inhalte. 
  • Es bietet wettbewerbsfähige Preise.

Nachteile

  • Es kann zu kurzzeitigen Synchronisationsproblemen kommen.

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Blick auf die besten Softwarelösungen für die Postproduktion von Videos hilfreich für Sie war. Es gibt viele unglaubliche Tools, weswegen Sie die Entwicklung der verschiedenen Tools stets im Auge behalten und herausfinden sollten, ob Sie das derzeit beste Tool für Ihre Bedürfnisse einsetzen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre kostenlose Filestage-Testversion noch heute starten.

Erfahren Sie, warum Filestage hervorragende Kundenbewertungen erhält

blank

4,8 von 5

blank

4,8 von 5

blank

4,8 von 5

✓ DSGVO konform ✓ Deutsche Server ✓ ISO 27017 zertifizierte Datencenter