Alles, was Sie wissen müssen, um eine erfolgreiche Marketingkampagne zu erstellen

Im Zeitalter des Internets ist die Sichtbarkeit entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Es ist kein Geheimnis, dass der Erfolg nicht nur von der Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung abhängt, sondern auch von der Fähigkeit, die Zielgruppe mit der richtigen Marketingkampagne zu erreichen.

Daher erfordert eine kreative Out-of-the-Box-Kampagne eine gründliche Planung und Vorbereitung. Und wenn Sie es schaffen, alle wichtigen Kriterien einzubeziehen, werden die Ergebnisse Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe bringen. Aber was sind die wichtigen Schritte für den Aufbau einer erfolgreichen Marketingkampagne?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine erfolgreiche Marketingkampagne für Ihre Marke und Ihre Produkte planen, strukturieren und durchführen können. 

Was ist eine Marketingkampagne? 

Eine Marketingkampagne ist eine organisierte Vorgehensweise, die ein bestimmtes Unternehmensziel fördert, z. B. die Steigerung des Bekanntheitsgrads der Marke oder den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung. 

Wie unser Leitfaden für Marketing-Operationen zeigt, ist Marketing ein sehr umfangreiches und anspruchsvolles Berufsbild geworden. Oftmals sind Marketingmanager für mehrere Marketingkampagnen gleichzeitig verantwortlich.

Da eine Marketingkampagne stark von kreativem Input abhängt, variieren die Inhalte und Marketingmaterialien – nicht nur zwischen den Branchen, sondern auch zwischen Unternehmen innerhalb derselben Branche.

Marketingkampagnen können nach der hier verwendeten Aufteilung kategorisiert werden:

  • Digitale Marketingkampagnen beinhalten in der Regel digitale Werbung über Suchmaschinen oder soziale Medien.
  • Radio- und Fernsehkampagnen beinhalten Werbung über traditionelle Massenmedien.
  • Direct-Mail-Kampagnen werden in der Regel eingesetzt, um den Absatz zu steigern.
  • Kundenempfehlungskampagnen lassen Ihre Kunden für Sie werben.
  • Print-Werbekampagnen nutzen traditionelle Marketingmittel wie Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren und Flugblätter.

Darüber hinaus können Marketingkampagnen nach dem Kampagnenziel kategorisiert werden. Eine typische Kampagne umfasst mehrere Vertriebskanäle, um das angegebene Ziel zu maximieren. 

Was sind die Ziele einer Marketingkampagne? 

Wenn sie über das Ziel einer Marketingkampagne nachdenken, würden die meisten Menschen wahrscheinlich eine Umsatzsteigerung nennen. Auch wenn dieses Ziel das häufigste ist, kann Marketing einer Reihe von verschiedenen Zwecken dienen. 

In der folgenden Liste stellen wir die häufigsten Ziele von Marketingkampagnen vor:

Ziele einer Marketingkampagne nach Filestage

Erhöhter Umsatz

Denken Sie daran: Egal, ob Ihr Unternehmen die Einführung eines neuen Produkts oder die Erweiterung des Kundenstamms für ein aktuelles Produkt plant, eine Steigerung der Verkaufszahlen ist das häufigste Ziel jeder Kampagne. Je nach Budget und Zielgruppe umfasst eine Verkaufskampagne in der Regel mehrere Verbreitungswege, z.B. soziale Medien, digitale Anzeigen, TV und Printmedien.

Markenbewusstsein aufbauen

Auch wenn Sie denken, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für sich selbst spricht, muss ein Unternehmen glaubwürdig sein und einen guten Ruf haben, um von Kunden gewählt zu werden. Red Bull sponsert beispielsweise mehrere Sport- und Musikveranstaltungen – das rückt die Marke ins Rampenlicht.

Erhöhter Marktanteil

Auf den ersten Blick klingt dieses Ziel ähnlich wie eine Umsatzsteigerung. Ein erhöhter Marktanteil bedeutet jedoch, dass der Markt als Ganzes Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gegenüber Ihrer Konkurrenten bevorzugt. Während das Ziel der Umsatzsteigerung das Erreichen von unerschlossenen Märkten beinhalten kann, beinhaltet das Anstreben eines höheren Marktanteils in der Regel, die Kunden Ihrer Konkurrenten davon zu überzeugen, zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu wechseln.

Verbesserter ROI

Der „Return on Investment” kurz ROI misst, wie gut sich eine Werbekampagne auszahlt. Erhöhte Verkaufszahlen sind nutzlos, wenn Ihr Kampagnenbudget die Gewinne übersteigt. Besonders im digitalen Marketing gibt es klare Möglichkeiten, den ROI zu messen, wie z. B. die Kosten pro Klick.

Interne Ziele

Eine Marketingkampagne kann auch andere Zwecke erfüllen, die nicht mit Ihren Kunden oder Produkten zu tun haben. Digitale Kampagnen auf LinkedIn helfen beispielsweise dabei, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen. 

Wie man eine Marketingkampagne erstellt

Nachdem wir nun alle wichtigen Grundlagen einer Marketingkampagne behandelt haben, ist es an der Zeit, Ihre eigene zu erstellen. 

Deshalb erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie Sie eine erfolgreiche Werbekampagne erstellen – von der Zielsetzung über die Planung und Erstellung der Inhalte bis hin zur Verteilung.  

Um den Prozess zu erleichtern, empfehlen wir die Verwendung von Marketingkampagnen-Management-Tools und die Erstellung eines eigenen Marketing-Workflows für jede einzelne Kampagne.

1. Legen Sie die Ziele Ihrer Marketingkampagne fest.

Zuallererst müssen Sie Ihre Ziele für Ihre Marketingkampagne definieren. Alle nachfolgenden Schritte basieren nämlich auf Ihren Zielen. Daher ist es entscheidend, die notwendige Zeit und Mühe in diese Phase zu stecken.

intelligente Zielvorlage

Denken Sie daran, dass alle Ihre Ziele im Einklang mit der gesamten Marketing-Compliance-Strategie stehen müssen. Um ein Ziel zu definieren, empfehlen wir Ihnen, die SMART-Zielvorlage zu nutzen. Die SMART-Methode hilft Ihnen, Ihre Ziele wie folgt zu definieren:

Spezifisch: Je spezifischer Sie sind, desto besser können Sie Ihr Projekt umsetzen. Um so spezifisch wie möglich zu sein, müssen Sie sich genau fragen, was Sie eigentlich erreichen wollen. Die Formulierung „gesteigerter Umsatz“ ist zu vage; da es eine Million Möglichkeiten gibt dieses Ziel zu erreichen. „Mehr Umsatz durch SEO-Inhalte“ ist hingegen ein praktikables Ziel.

Messbar: Wie können Sie Ihren Erfolg messen? Wenn Ihr Ziel nicht eindeutig messbar ist, ist es schwer, den Erfolg Ihrer Kampagne zu bewerten. Im vorherigen Beispiel wäre also eine höhere Umsatzkonversion durch SEO-Backlinks ein messbares Ergebnis der Kampagne.

Erreichbar: Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch. Sind Ihre Ziele zu hoch, ist Ihre Kampagne zum Scheitern verurteilt.

Relevant: Warum ist Ihr Ziel wichtig für die Kampagne? Zum Beispiel wäre ein erhöhter Umsatz durch SEO-Inhalte gleichbedeutend mit einer Umsatzsteigerung bei geringen Kosten.

Terminiert: Legen Sie einen realistischen Zeitrahmen mit klaren Terminen und Meilensteinen fest, um den Fortschritt Ihrer Marketingkampagne zeitlich zu verfolgen. 

2. Definieren Sie Ihre Marketingkampagnen-Strategie.

Nachdem Ihre Ziele klar definiert sind, müssen Sie Ihre Strategie festlegen. Die Hauptfrage ist, wie Sie Ihre Ziele erreichen und dabei so wenig Ressourcen wie möglich verbrauchen. Marketing-Projektmanagement-Tools können Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihrer Marketingkampagnen-Strategie helfen.

Die folgenden Punkte sind zu beachten:

Definieren Sie Ihr Budget.

Ihr Budget wird Ihre gesamte Strategie bestimmen. Wenn Ihr Budget zu klein ist, können keine Videokampagnen umgesetzt werden – geschweige denn TV-Spots. Um eine Kampagne zu planen, müssen Sie einen guten Überblick über alle möglichen Kosten der Kampagne haben.

Definieren Sie Ihre Zielgruppen und Vertriebskanäle.

In den meisten Fällen ist die Zielgruppe Ihrer Kampagne die gleiche wie die Ihres Produkts. Sie können jedoch je nach Vertriebskanal spezifischer sein: Zeitschriftenanzeigen sprechen vielleicht eine andere Untergruppe Ihres Zielmarktes an als TV-Spots oder Social-Media-Anzeigen.

Definieren Sie die Art der Inhalte, die Sie benötigen.

Inhalte müssen für alle Ihre Kampagnen-Verkaufsstellen erstellt werden. In diesem Schritt müssen Sie festlegen, welche Arten von Inhalten für jeden Vertriebskanal erstellt werden müssen.

3. Erstellen und priorisieren Sie Ideen für Marketingkampagnen. 

Da niemandem kreative Ideen auf Anhieb einfallen, gibt es mehrere Möglichkeiten, den Ideenfindungsprozess effizienter und inspirierend zu gestalten. Um Struktur in den kreativen Prozess zu bringen, können Sie sich von unserem Artikel zur Ideenfindung inspirieren lassen.

Es gibt viele Ansätze, die Ihnen und Ihrem Team helfen können, Ihr kreatives Potenzial zu entfalten – von der Herangehensweise an ein Problem aus einem anderen Blickwinkel über den Einsatz verschiedener Medien zur Stimulierung anderer Gehirnbereiche bis hin zu Mind-Mapping, Kunst und Musik. Kreative Ideen entstehen in einer kreativen Umgebung. 

Die Ideen, die am ehesten Ihre Ziele zu den geringstmöglichen Kosten erreichen oder übertreffen, sollten im nächsten Schritt priorisiert werden. 

4. Erstellung der Inhalte Ihrer Marketingkampagne.

Nachdem Ihre Ziele klar sind und Ihre Vorgehensweise festgelegt wurde, müssen Sie die Inhalte für alle Vertriebskanäle erstellen. Je nach Kanal können Ihre Inhalte Produktvideos, Produktseiten, Bilder oder schriftliche Inhalte umfassen.

Vor Kurzem hat ASUS Republic of Gamers sein neues ROG Phone 3 vorgestellt. Aufgrund der aktuellen Pandemie wurde das Event online in Form eines vorher aufgezeichneten Videos abgehalten, welches auf YouTube gestreamt wurde. 

Allein für diese Kampagne enthält die Präsentation zahlreiche Grafiken, Videos und schriftliche Inhalte. Außerdem musste die Produktseite nach der Präsentation live gehen und Influencer weltweit durften ihre Bewertungen veröffentlichen. 

asus rog phone 3 marketing kampagne inhalt
Quelle: YouTube-Kanal ROG Global

Kreativitäts-Tools können Ihnen dabei helfen, das kreative Potenzial Ihres Teams freizusetzen und zu fördern.

Es ist wichtig, dass die Kernbotschaft Ihrer Kampagne über alle Vertriebskanäle hinweg erkennbar ist. Außerdem müssen Sie sich eine Handlungsaufforderung (CTA) überlegen (d.h., was Ihr Kunde als Nächstes tun soll). Der Besuch Ihrer Homepage oder der Kauf des Produkts sind typische CTAs von Marketingkampagnen.   

5. Überprüfung und Freigabe des Inhalts von Marketingkampagnen.

Die meisten Menschen denken, dass die Erstellung von Inhalten der Prozess ist, der zu den meisten Engpässen führt. Doch wie sich herausstellt, ist es der Prozess der Inhaltsüberprüfung und -freigabe, der bei Marketingmanagern aller Branchen und Unternehmen zu Kopfzerbrechen führt. 

Daher benötigen Sie die besten Online-Proofing-Tools, um einen klaren und effizienten Überprüfungsprozess zu erstellen, der Ihren Inhalten einen Mehrwert und Konsistenz verleiht und gleichzeitig den Zeit- und Arbeitsaufwand gering hält. 

Ihre Marketingabteilung ist kein Silo. Normalerweise müssen die von diesem Team produzierten Inhalte von mehreren Abteilungen und Entscheidungsträgern genehmigt werden. Wenn es also darum geht, Feedback zu geben und Inhalte freizugeben, sind E-Mails sehr ineffektiv.

Filestage bietet eine einzige Online-Proofing-Plattform für eine Vielzahl von unterschiedlichen Inhalten, die es Teammitgliedern und Stakeholdern ermöglicht, Kommentare und Anmerkungen in einer intuitiven Benutzeroberfläche hinzuzufügen. 

Mit Filestage wird der Prozess der Überprüfung und Freigabe von Inhalten einfach, klar und effizient gehalten. Außerdem ist es zeitsparend und kann den Feedback-Prozess um Stunden, Tage und sogar Wochen beschleunigen (je nach Marketingprojekt und Unternehmensstruktur). 

filestage Prozess zur Überprüfung und Freigabe von Inhalten

6. Verfolgung und Bewertung von Marketingkampagnen.

Bevor Sie Ihre Kampagne starten, sollten Sie entscheiden, welche KPIs (Key Performance Indicator) Sie tracken möchten. Hier hilft es, einen Blick auf Ihre Ziele für die Kampagne zu werfen. Im nächsten Schritt müssen Sie entscheiden, wie Sie diese Zahlen einholen wollen. Es gibt verschiedene Tools, die Sie beim Tracking unterstützen. Während die Kampagne läuft, müssen Sie sicherstellen, dass das Tracking für alle Kanäle richtig funktioniert.  

Nach der Kampagne ist es an der Zeit, Ihre erfassten Daten zu sammeln, zu analysieren und auszuwerten. SMART-Ziele sind deshalb so wichtig, weil sie es Ihnen ermöglichen, Kampagnen anhand ihrer messbaren Ziele zu bewerten. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Effektivität Ihrer Kampagne mithilfe von messbaren KPIs bewerten können. 

7. Vertrieb der Marketingkampagne. 

Egal wie gut Ihre Inhalte sind, Sie müssen den richtigen Vertriebskanal finden, um ein breites Publikum zu erreichen. Die Wahl des richtigen Vertriebskanals ist genauso wichtig wie die Erstellung der Inhalte selbst.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Inhalte weiterzugeben. Zunächst einmal können Sie Ihre Inhalte ohne zusätzliche Kosten auf Ihren eigenen Kanälen veröffentlichen. Diese Taktik ist besonders lukrativ für Unternehmen, die viele Besucher auf ihre Website oder ihren Social-Media-Kanal ziehen. Außerdem können Sie bezahlte Vertriebskanäle nutzen, um ein größeres Publikum zu erreichen. Der eleganteste Weg ist aber, andere dazu zu bringen, über Sie zu sprechen. Im folgenden Abschnitt stellen wir Online-Marketingkampagnen Beispiele für alle drei Verbreitungsmethoden vor:

Owned Channels (Eigene Kanäle)

Owned Channels umfassen alle Medien, die in Ihrem Besitz sind. Das können sein:

  • Ihre eigene Website
  • Blogs, die Sie betreiben
  • Social-Media-Kanäle, wie Facebook, YouTube oder Instagram 
  • E-Mail-Kampagnen 

Die Coca-Cola Company startet zum Beispiele jedes Jahr zu Weihnachten ihre „Holidays Are Coming“-Kampagne auf globaler Ebene. Je nach Region werden die auf den lokalen Homepages verwendeten Kampagnen-Assets angepasst, ohne die Kernbotschaft zu verändern.

Coca Cola Weihnachtskampagne
Quelle: YouTube-Kanal Coca-Cola Großbritannien & Irland 

Paid Channels (Bezahlte Kanäle)

Abhängig von Ihrem Budget und Ihrem Zielmarkt müssen Sie bestimmen, welcher bezahlte Vertriebskanal die besten Ergebnisse erzielt. Von Anzeigen im Fernsehen, im Radio, in sozialen Medien oder in Suchmaschinen bis hin zu Influencern, die Ihr Produkt auf YouTube oder Instagram bewerben, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, bezahlte Inhalte zu verbreiten. 

So wählte die britische Backfirma Warburtons für ihren TV-Spot den berühmten Schauspieler Sylvester Stallone, um ein breites Publikum anzusprechen.

jared carey youtube kanal inhalt
Quelle: YouTube-Kanal Jared Carey

Earned Channels (Selbst verdiente Kanäle) 

Es steht außer Frage, dass positive Mundpropaganda die beste Marketingkampagne für jedes Produkt oder jede Dienstleistung ist. Auch wenn positive Mundpropaganda schwer zu kontrollieren ist, gibt es Möglichkeiten, die öffentliche Diskussion zu lenken (z.B. durch Produktbewertungsseiten von Social-Media-Kampagnen), um ein positives Bild vermitteln.

Apples Ansatz für eine umweltfreundliche Produktion führte zu verschiedenen Diskussionen und Erwähnungen in den Medien in mehreren Ländern. 

apple green manufacturing marketing kampagne
Quelle: USA heute

Checkliste für Marketingkampagnen von Filestage

Wie Sie sehen, nimmt die Erstellung einer Marketingkampagne viel Zeit und Mühe in Anspruch. Aber die Ergebnisse werden sich lohnen! Wir haben eine kurze und prägnante Checkliste erstellt, die alle unsere Informationen zur Planung und Umsetzung einer Marketingkampagne in 7 Schritten zusammenfasst. Sie können die Datei hier herunterladen. 

Wie Sie die Effektivität Ihrer Marketingkampagne messen

Herzlichen Glückwunsch! Die ersten Meilensteine sind gesetzt! Doch wie stellen Sie jetzt fest, ob die Kampagne erfolgreich war? 

Sie benötigen die Hilfe von KPIs, die neben den von Ihnen festgelegten Zielen bestimmt wurden. Denken Sie daran, dass Ihre KPIs vor dem Start der Kampagne bestimmt werden müssen und während der gesamten Kampagne erfasst werden sollten. 

Um eine Idee für die Analyse Ihrer Ergebnisse zu bekommen, können Sie einen Blick auf unser Marketing-Report-Muster für Social-Media- und SEO-bezogene Projekte werfen.

Vor der Kampagne: Definieren Sie die richtigen KPIs. 

Wie bereits erwähnt, ist einer der wichtigsten Schritte im gesamten Marketingprozess die Festlegung von SMART-Zielen und die Definition von KPIs, die Ihnen helfen, den Erfolg der Kampagne zu bewerten.  

Zu den gängigsten KPIs einer Marketingkampagne gehören: 

  • Umsatzerlöse
  • Kosten pro Lead (CPL)
  • Tausend-Kontakt-Preis (TKP)
  • Traffic auf der Webseite/ Blog/ Landing Page
  • Conversion Rate/ Konvertierungsrate (CVR)
  • Soziale Medien: Beitragsreichweite/ Likes/ Klicks/ Kommentare/ Shares 
  • Impressionen/ Reichweite/ Interaktionen

Wenn Ihr Ziel darin besteht, den Umsatz zu steigern, können Sie einen Blick auf die Umsatzzahlen während des spezifischen Zeitraums werfen, in dem Ihre Kampagne läuft. Wenn Ihr Ziel darin besteht, die Markenbekanntheit zu erhöhen, sollten Sie KPIs wie „Anzahl der Aufrufe“ oder „Anzahl der Interaktionen“ berücksichtigen, um den Erfolg Ihrer Kampagne zu messen.

Es ist wichtig, dass sich Ihr KPI direkt auf Ihre Kampagne bezieht. Wenn Ihr TV-Werbespot den Umsatz steigern soll, würde es ein zweiter Radiospot im gleichen Zeitraum erschweren, zu unterscheiden, welcher dieser Spots zum Endergebnis beigetragen hat. 

Während der Kampagne: Verfolgen Sie Ihre KPIs. 

Manche Marketing-Manager machen den Fehler, die KPIs vor der Kampagne festzulegen und am Ende zu analysieren – ohne zu schauen, was während der eigentlichen Kampagne passiert. Ein Blick auf die KPIs während der Kampagne kann helfen, festzustellen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, und es ermöglicht Ihnen, bei Bedarf Ad-hoc-Anpassungen vorzunehmen.

Daher sollten Sie je nach Dauer Ihrer Kampagne den Fortschritt zu bestimmten Zeitpunkten analysieren, während Ihre Kampagne noch läuft.  

Sie können zahlreiche Tools dafür nutzen, wie z. B. UTM-Parameter für Google Analytics. Wenn Sie eine digitale Anzeige erstellen, die mit einer URL, die UTM-Parameter enthält, auf Ihre Website verweist, werden diese Informationen zu Tracking-Zwecken an Google Analytics zurückgeschickt.  

Darüber hinaus helfen Ihnen Business-Tools für Social-Media-Kanäle dabei, einen Einblick zu erhalten, wie erfolgreich Ihre Kampagne in Bezug auf die Anzahl der Aufrufe oder Shares war (neben demografischen Informationen über Ihre Zuschauerschaft).

Google bietet zum Beispiel eine Anleitung, wie Sie Google Analytics mit Google Ads verknüpfen können.

google analytics marketing kampagnen einblicke
Quelle: Marketingplattform Google 

Auch bei TV-Werbung können Sie den Anstieg des Umsatzes während der Laufzeit Ihrer Werbung überprüfen. 

Nach der Kampagne: Analysieren und bewerten Sie Ihre KPIs. 

Wenn Ihre Kampagne beendet ist, müssen Sie die Kampagne als Ganzes auswerten. Was war erfolgreich? Was lief schief? Und was haben Sie für zukünftige Kampagnen gelernt?

Wenn Ihr Ziel „Umsatzsteigerung“ war, müssen Sie ermitteln, um wie viel Ihr Umsatz während Ihrer Kampagne gestiegen ist. Wenn Sie einen TV-Spot geschaltet haben, können Sie die prozentuale Steigerung der vorherigen Kampagne als Referenz verwenden.

Falls Ihr Ziel „Markenbekanntheit“ war und Ihre KPIs Impressionen und neue Follower Ihres Social-Media-Kanals, können Sie herausfinden, um wie viel Ihre Post-Impressionen gestiegen sind und wie viele neue Follower Ihr Account während Ihrer Online-Marketingkampagne gewonnen hat. Berücksichtigen Sie aber, dass einige der neuen Follower durch organisches Wachstum kommen könnten.

Bedenken Sie auch, dass Ihre KPIs im Einklang mit Ihrem Budget stehen müssen. Daher sind ROI in Form von Kosten pro Klick oder Kundengewinnungskosten ebenso entscheidende Wege, um den Erfolg Ihrer Kampagne zu bestimmen.    

Schlüsselfaktoren zur Erstellung einer erfolgreichen Marketingkampagne 

Bei der Betrachtung all dieser Informationen kann es sinnvoll sein, einen Schritt zurückzutreten und sich auf die Schlüsselfaktoren einer erfolgreichen Marketingkampagne zu konzentrieren. Im Folgenden fassen wir fünf wichtige Punkte zusammen, die für jede Marketingkampagne entscheidend sind.

Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Marketingkampagne filestage Infografik

1. Ihre Ziele definieren.

Ein messbares Ziel zu haben, ist entscheidend für den Einstieg. Ein Ziel hilft Ihnen nicht nur, den Erfolg Ihrer Kampagne zu messen, sondern gibt Ihnen auch eine Struktur und eine Richtung. 

Nachdem Nintendo in den 2000er-Jahren immer mehr Marktanteile verlor, beschloss das Unternehmen damals, seinen Fokus zu verlagern und auf eine andere Art von Kundengruppe zu richten, die von der Konkurrenz übersehen wurde.

Mit der Einführung der Nintendo Wii begann das Unternehmen, Frauen, Kinder und ältere Menschen anzusprechen. Dieser mutige Schritt zahlte sich schließlich aus und brachte Nintendo in eine besondere Marktposition, die das Unternehmen bis heute beibehält. 

Youtube-Kanal vaultNYC nintendo Marketing-Kampagne
Quelle: YouTube-Kanal VaultNYC

2. Die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe kennen.

Eine Marketingkampagne muss eine gut definierte Zielgruppe haben, um erfolgreich zu sein. Viele Marketer machen die falsche Annahme, dass die Kampagne die gleiche Zielgruppe haben muss wie die Produkte oder Dienstleistungen, die das Unternehmen anbietet.

Bestimmte Marketingkampagnen können jedoch gezielt eine Untergruppe Ihres Zielmarktes ansprechen. Mit dem Starcom+ Crossmedia-Deal sprach Nintendo beispielsweise gezielt Mädchen an und positionierte den Game Boy Advance Pink als sommerliches Modeaccessoire. 

nintendo gameboy amazon marketingkampagne
Quelle: Amazon 

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie Ihre Zielgruppe in- und auswendig kennen. Was brauchen sie? Wie können Sie diese Bedürfnisse ansprechen? 

3. Seien Sie kreativ und heben Sie sich von der Konkurrenz ab.

Marketing ist ein kreativer Job. Man muss Menschen in kurzer Zeit informieren, fesseln, unterhalten und inspirieren. Außerdem ist die Konkurrenz überall. US-Amerikaner sind Forbes zufolge heutzutage etwa 4.000-10.000 Anzeigen pro Tag ausgesetzt – und die Tendenz ist weiter steigend. Das heißt, Ihre Kampagne  muss auffallen und einprägsam sein, um erfolgreich zu sein!

Damit Sie sich von der Konkurrenz abheben, müssen Sie sowohl kreativ sein als auch einen strukturierten Out-of-the-Box-Ansatz verwenden, der es Ihnen und Ihrem Team ermöglicht, außergewöhnliche und einzigartige Ideen zu entwickeln. Mit Hilfe von Content-Marketing-Tools können Sie diesen Prozess erleichtern. 

4. Haben Sie einen klaren und einfachen Überprüfungsprozess. 

Ein Teil des strukturierten Out-of-the-Box-Ansatzes besteht aus dem Review-Prozess Ihrer Inhalte. Egal wie kreativ Ihre Ideen sind, wenn Ihr Team oder Ihre Vorgesetzten mit dem Inhalt nicht einverstanden sind, wird dieser nie das Licht der Welt erblicken. 

Die meisten Überprüfungsprozesse nehmen zu viel Zeit in Anspruch, da die Mitarbeiter vergessen, E-Mails zu beantworten. Infolgedessen verzögern sich Projekte und es besteht ein hohes Risiko von Fehlkommunikation über verschiedene Kommunikationskanäle. 

Mit einer Content-Review-Software wie Filestage können alle Inhaltstypen sowie die Kommunikation auf einer einzigen Plattform stattfinden. Dieser Vorteil spart nicht nur Zeit, sondern fördert auch die Kommunikation und den kreativen Output des gesamten Marketing-Teams. Außerdem wird sichergestellt, dass kein Feedback verloren geht. 

5. Aus früheren Kampagnen lernen.

Sie müssen nicht jedes Mal, wenn Sie eine neue Kampagne planen, bei Null anfangen. Stattdessen sollten Sie Erkenntnisse aus früheren Kampagnen nutzen, um Ihre nächste Kampagne besser zu machen. 

Betrachten Sie Ihre Ergebnisse nicht isoliert. Ziehen Sie stattdessen wichtige Lehren für zukünftige Projekte. Warum war die Kampagne nicht so erfolgreich wie geplant? Lag es daran, dass Sie die falschen Kunden angesprochen haben, oder daran, dass Ihre Inhalte die Kunden nicht angesprochen haben?

Wenn Sie keine gründliche Analyse Ihrer Ergebnisse durchführen, werden Sie nicht in der Lage sein, als Marketer zu wachsen und Ihre kommenden Projekte zu verbessern. 

Fünf Content-Taktiken für eine erfolgreiche Marketingkampagne 

Um eine erfolgreiche Offline- oder Online-Marketingkampagne zu erstellen, sollten Sie sich von einigen gängigen Werbetechniken inspirieren lassen, die in allen Regionen, Branchen und Unternehmen eingesetzt werden. Im folgenden Abschnitt fassen wir die am häufigsten verwendeten Werbetechniken zusammen, die Ihnen helfen werden, Ihre Werbekampagne zu verbessern. 

Slogans und Wortspiele 

Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wird noch attraktiver, wenn ein eingängiger Slogan oder ein Wortspiel dahinter steht. Findet Ihre Wortschöpfung bei Ihrem Publikum Resonanz, haben Sie eine viel bessere Chance, nicht vergessen zu werden und sich von der Masse abzuheben.

Es gibt tonnenweise erfolgreiche Beispiele. McDonald’s „I’m Lovin’ It“ ist ein weltweiter Erfolg und wurde in die meisten lokalen Sprachen übersetzt.

deviantart mcdonalds marketing slogan
Quelle: deviantart 

Mit dem Slogan „The Happiest Place on Earth“ fasst das Walt Disney World Resort perfekt zusammen, was Familien in ihrem Urlaub suchen. Wie bei allen anderen Beispielen auch ist es wichtig, dass Ihr Slogan sowohl gut klingt als auch Ihren Zielmarkt anspricht.       

Wissenschaftliche und statistische Angaben 

Wenn Sie einen wissenschaftlichen Beweis dafür haben, was Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bietet, übersetzen Sie ihn in eine einfache Sprache und lassen Sie Ihre Kunden über alle Vorteile wissen. Aber seien Sie vorsichtig: Verwenden Sie keine irreführenden Daten oder Behauptungen, um Ihr Produkt in ein besseres Licht zu rücken. Diese Taktik kann nach hinten losgehen.

Zum Beispiel behauptete Colgate UK, dass 80 % aller Zahnärzte Colgate empfehlen würden. Während diese Aussage selbst nicht falsch war, war jedoch die Art und Weise, wie sie kommuniziert wurde, irreführend. Es stellte sich heraus, dass die Zahnärzte in der Umfrage mehrere Zahnpasten auswählen konnten (nicht nur eine). So empfahlen 80 % der Zahnärzte Colgate neben anderen Zahnpasten, bevorzugten sie aber nicht. Als Folge dieser irreführenden Kampagne wurde die Werbung 2007 von der Advertising Standards Authority verboten.

Colgate Irreführende Marketing-Behauptungen
Quelle: Slideshare

Situationen aus der Praxis 

Durch die Darstellung von Menschen in realen Situationen wird das Produkt oder die Dienstleistung als eine Notwendigkeit wahrgenommen, die das Leben eines jeden bereichern kann. Scheinbar reicht dieser Nutzen allein aber nicht aus, denn viele Unternehmen sind diesen Weg gegangen. Die Menschen haben ein gutes Gespür dafür entwickelt, was versprochen wird und was tatsächlich geliefert werden kann.

Der Uber-Werbespot des Jahres 2018 kommt mit den Slogans „Opportunity Is Everywhere“ (Chancen sind überall) und „Doors Are Always Opening“ (Türen öffnen sich immer) daher. Er zeigt verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Zielen und Ambitionen, die alle dank Uber ihr Ziel erreichen konnten. 

uber marketing commercial slogans
Quelle: YouTube-Kanal Uber

Testimonials von Berühmtheiten

Im Jahr 2020 scheint es, dass YouTube- oder Instagram-Influencer immer häufiger die traditionellen Promi-Testimonials ersetzen. Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen für ein Prominenten-Testimonial oder einen Social-Media-Influencer entscheidet, müssen Sie sicherstellen, dass die Integrität der Person mit den Werten Ihres Unternehmens und Ihrer Zielgruppe übereinstimmt.

Kein Ereignis präsentiert die Macht von Prominenten-Testimonials besser als der Super Bowl in den USA. Budgetbeschränkungen scheinen kein Thema zu sein und die Marketer verbringen etwa sechs Monate damit, sich auf das Rampenlicht vorzubereiten. 

Im Jahr 2020 wurde Audi (Volkswagen) von „Game of Thrones“-Superstar Maisie Williams unterstützt, die „Let It Go“ von Frozen singt, während sie einen E-Tron Sportback fährt.

audi let it go Marketing-Kampagne
Quelle: YouTube-Kanal Auto Urban

Übertragen eines positiven Gefühls 

Beim Marketing geht es nicht nur um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Es ist auch Unterhaltung. Oftmals kaufen die Leute das Produkt nicht, weil sie es tatsächlich brauchen. Sie kaufen es, weil die Marketingkampagne ein positives Gefühl vermittelt, welches der Kunde begonnen hat, mit dem Produkt zu assoziieren.

Coca-Cola ist bekannt dafür, berührende und positive Werbespots zu kreieren. Im „Happiness Starts with a Smile”-Werbespot wird zum Beispiel eine alltägliche Situation in einer überfüllten U-Bahn gezeigt und plötzlich beginnt ein Mann zu lachen, was sich auf alle Fahrgäste überträgt. 

coca cola glückliche marketingkampagne
Quelle: Coca-Cola

Die 15 besten Marketingkampagnen-Beispiele 

Nachdem wir alle Grundlagen für die Planung und Umsetzung einer erfolgreichen Marketingkampagne behandelt haben, wollen wir uns nun einige Beispiele für Marketingkampagnen aus dem wirklichen Leben ansehen.

E-Mail-Marketingkampagne von Netflix

Wir alle wissen, wie nervig Marketing-E-Mails sind. Die meisten von ihnen landen aus gutem Grund in unserem Spam-Ordner. Werbe-E-Mails sind langweilig und werden als Eingriff in unseren persönlichen Freiraum betrachtet.

Netflix hat diesen Trend geändert, indem es eine automatisierte E-Mail verschickte, die es den Kunden ermöglicht, innerhalb von weniger als einer Minute einen Kauf zu tätigen – alle unnötigen Inhalte werden übersprungen. 

Für diese Kampagne verwendete Netflix nur einen informellen Satz. Tonalität und Stil stehen jedoch perfekt im Einklang mit allen anderen Marketing-Assets des Streaming-Dienstes.

Netflix E-Mail-Marketing-Kampagne
Quelle: Sendpulse 

Social Media Marketingkampagne von WWF und Make-A-Wish Disney

Social-Media-Kampagnen sind voll von herzerwärmenden und inspirierenden Geschichten, die viele Aufrufe, Abonnements und positive Mundpropaganda erzeugen.

Die Stiftung WWF nutzte den Emoji-Wahn des Jahres 2016, indem sie ihre Nutzer dazu aufforderte, für jedes gepostete Emoji einer bedrohten Tierart zehn Cent über den Twitter-Account @WWF zu spenden. So konnte der WWF nicht nur seine Follower-Basis um 200.000 erhöhen, sondern auch mehr als 59.000 Spenden allein in den ersten zwei Monaten der Kampagne gewinnen. 

wwf emoji spenden marketing kampagne
Quelle: SearchEngine Journal

Eine weitere inspirierende Social-Media-Kampagne kommt von Disney und der Make-A-Wish-Stiftung. Mit dem Hashtag #ShareYourEars baten Disney und die Make-A-Wish Foundation ihr Publikum, ein Bild von sich zu teilen, auf dem sie Mickey Mouse Ohren tragen. Disney Parks spendete für jeden Beitrag 5 US-Dollar an die Make-A-Wish Stiftung.

Die Aktion war so erfolgreich, dass Disney sogar den ursprünglichen Betrag, der an Make-A-Wish gespendet werden sollte, verdoppelte, da die Teilnehmerzahl viel höher war als erwartet. 

Diese Beispiele zeigen, dass erfolgreiche Marketingkampagnen oft zu einer Win-Win-Situation für das Unternehmen, die Kunden und die beteiligten gemeinnützigen Organisationen führen.  

disney make a wish share your ears marketingkampagne
Quelle: YouTube-Kanal Disney Parks

Influencer-Marketingkampagne von Microsoft und Boxed Water

Influencer müssen nicht immer berühmt sein, um eine erfolgreiche Influencer-Kampagne zu machen.

Im Jahr 2016 kooperierte Microsoft mit National Geographic, um inspirierende Frauen zu zeigen, die in MINT-Bereichen arbeiten. Dreißig Bilder wurden unter den Instagram-Kanälen von National Geographic mit dem Hashtag #MakeWhatsNext gepostet. Microsoft gewann über 3,5 Millionen Likes sowie über 1.000 Fan-Posts. 

microsoft boxed water national geographic marketingkampagne

Quelle: SENSEI Marketing

Eine weitere erfolgreiche Influencer-Kampagne kam von Boxed Water – 2015 ein eher kleiner Player. Das Wasserunternehmen setzt sich sehr dafür ein, seinen ökologischen Fußabdruck so weit wie möglich zu reduzieren.

Mit seinem „Retree Project“ verspricht das Unternehmen, für jeden Post (mit dem Hashtag #Retree auf Instagram) zwei Bäume zu pflanzen. Mit dieser Kampagne wandte sich Boxed Water an berühmte Instagram-Influencer, die die Botschaft über ihre Followerschaft teilten. Bis heute hat das Unternehmen mehr als 600.000 Bäume im Sierra National Forest, Stanislaus National Forest und Uinta-Wasatch-Cache National Forest gepflanzt. 

Marketingkampagne für das Retree-Projekt
Quelle: SENSEI Marketing

Diese Beispiele zeigen, dass es bei Social Media nicht nur darum geht, selbst Inhalte zu erstellen, sondern auch die richtigen Partner und Vertriebskanäle zu finden, um die Botschaft zu verbreiten.

Video-Marketingkampagne von Google Android und Jeni’s Splendid Ice Creams

Dank YouTube gehören Video-Marketingkampagnen zu den beliebtesten Marketingkampagnen. YouTube ist bekannt für seine berühmten Tiervideos, die von Millionen von Menschen angesehen und geteilt werden.

Android hat sich diese Tatsache perfekt zunutze gemacht, indem es ein Video von spielenden Tierfreunden zusammengestellt hat. Jeder ist gerührt, wenn er sieht, wie ein Elefant und ein Hund beste Freunde werden oder ein Papagei einem Husky Spaghetti füttert. Mit über 6,4 Millionen Shares war das „Friends Furever“-Video von Android die meistgeteilte Videoanzeige des Jahres 2015. 

So wie der WWF den Emoji-Wahn auf Twitter nutzte, ist Friends Furever ein kalkulierter Versuch, virale Inhalte zu produzieren, indem man die Gewohnheiten – nicht nur der Zielgruppe, sondern der gesamten Bevölkerung – kennt.

Freunde furever Hund mit einer Blog-Marketing-Kampagne
Quelle: YouTube-Kanal Hund mit Blog

Das Beispiel von Jeni’s Splendid Ice Cream zeigt, dass Videokampagnen nicht unbedingt ein großes Budget benötigen, um erfolgreich zu sein. Manchmal reicht es aus, nur ein unbearbeitetes Hinter-den-Kulissen-Video zu machen, um zu zeigen, was man am besten kann. 

Dieses mittelständische Eiscreme-Unternehmen nutzt seinen YouTube-Kanal, um für sein Geschäft zu werben, indem es schöne Eiscreme-Rezepte teilt. Allein das Video „Build Your Own Ice Cream Sandwich“ konnte beispielsweise 23.000 Aufrufe erreichen – ein großartiges Marketing für ein lokales Geschäft.

Video-Marketing-Kampagne Jeni's splendid ice cream
Quelle: YouTube-Kanal Jeni’s Splendid Ice Cream

Für einen reibungslosen Ablauf der Videoproduktion im Jahr 2020 können Sie auf zahlreiche Videoproduktions-Tools zurückgreifen.

Virale Marketingkampagne von ALS Ice Bucket Challenge und Red Bull

Die meisten Menschen assoziieren erfolgreiches virales Marketing mit berühmten Videokampagnen auf YouTube. Dieser Vergleich muss aber nicht immer zutreffen. Die erfolgreichsten viralen Kampagnen werden von Unternehmen gestartet, verbreitet und aufgebaut werden sie aber vom Publikum.

Die ALS Ice Bucket Challenge ist das beste Beispiel für eine virale Kampagne, die nur eine einnehmende Idee brauchte, um millionenfach geteilt zu werden. Die Kampagne wurde ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), eine Form der Motoneuronenerkrankung, zu schärfen. Mit über 2,4 Millionen erstellten Videos und unzähligen Ansichten auf der ganzen Welt sind wir uns ziemlich sicher, dass das Ziel der Kampagne erreicht wurde. 

ALS-Eiskübel-Herausforderung virale Marketing-Kampagne
Quelle: Quertime.com 

Eine weitere berühmte virale Kampagne stammt von Red Bull. Als Hauptsponsor von Felix Baumgartners beeindruckendem Sprung aus der Stratosphäre auf die Erde konnte Red Bull seinen Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ in die Tat umsetzen.

Die Kampagne machte weltweit Schlagzeilen, wurde in verschiedenen Medien behandelt und erschien in unzähligen TV-Stationen rund um den Globus. Allein das Video auf dem Red Bull YouTube-Kanal hat über 46 Millionen Aufrufe.

Red Bull Stratosphärensprung Viral Video Marketing Kampagne
Quelle: Quertime.com 

Diese Beispiele (und viele andere) zeigen, dass der Schlüsselfaktor von viralen Videos darin besteht, dass sie Emotionen bei ihrem Publikum hervorrufen.

Digitale Marketingkampagne von Strava

Wenn Sie möchten, dass Ihre Seite ganz oben in den Suchergebnissen erscheint, müssen Sie relevante und hochwertige Inhalte erstellen. 

Strava, eine Lauf- und Fahrrad-App, erreicht genau dieses Ziel. Der Blog erstellt nicht nur eine Menge an Inhalten für sein Publikum. Vielmehr handelt es sich um eine Plattform voller nutzergenerierter Inhalte und Podcasts, auf der auch berühmte Sportler vorgestellt werden. Strava erreicht ein hohes Ranking in den Suchergebnissen und bringt treue Kunden durch ansprechende und relevante Inhalte zurück auf seine Homepage. 

Picture 26
Quelle: Strava-Blog

Eine gute Blog-Kampagne braucht Zeit und Mühe und sie entsteht nicht an einem Tag. Aber die Mühen werden sich auf lange Sicht auszahlen.

Fernseh-Marketingkampagne von Coca-Cola

Im Jahr 2016 hatten sich gesundheitliche Bedenken mehr und mehr durchgesetzt und zu Umsatzeinbußen in der gesamten Softdrink-Branche weltweit geführt. 

Coca-Cola startete eine große TV-Kampagne, die darauf abzielte, die bisher getrennten Marken Coca-Cola, Diet Coca-Cola, Coca-Cola Zero und Coca-Cola Life unter einem Slogan zu vereinen. 

Die Botschaft der globalen „Taste the Feeling“-Kampagne lautete: Coca-Cola macht den Moment zu etwas Besonderem. Anstatt sich auf einen bestimmten Zielmarkt für jedes einzelne Getränke zu konzentrieren, wählte Coca-Cola einen emotionalen Ansatz, welcher ein breites Publikum anspricht.

business insider coca cola taste the feeling marketingkampagne
Quelle: Business Insider  

Instagram-Marketingkampagne der New York Public Library

Wie kann eine Bibliothek ihr langweiliges Image auffrischen und es im Zeitalter von Videospielen und sozialen Medien ansprechend gestalten? Die New York Public Library hat genau dieses Ziel mit ihrer berühmten Instagram-Markenkampagne erreicht. 

Anstatt darauf zu warten, dass ihre Kunden in die Bibliothek kommen, veröffentlichte die NYPL berühmte Romane wie Alice im Wunderland, Die Verwandlung und Eine Weihnachtsgeschichte in voller Länge auf ihrer Social-Media-Plattform. Um die Geschichten für das Zielpublikum ansprechender zu gestalten, wurden Illustrationen und Animationen hinzugefügt. 

Die sogenannte „Insta Novels“-Kampagne war ein großer Erfolg. Die Follower-Basis des NYPL wuchs um erstaunliche 75 %, und die Romane wurden mehr als 300.000 Mal gelesen. 

Dieses Beispiel zeigt, wie soziale Medien ein altmodisches Geschäftsmodell verändern können, um ein jüngeres Publikum anzusprechen.

nycpl insta Romane Marketing Kampagne
Quelle: NYPL-Blog

Integrierte Marketingkampagnen von The Old Spice und GoPro

Integrierte Marketingkampagnen nutzen verschiedene Marketingtechniken und Vertriebswege.

Die Old Spice „Smell Like a Man“-Kampagne ist sogar bei Menschen bekannt, die noch nie von der Marke gehört hatten. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein übertrieben maskuliner Mann, der die Vorteile der Produkte bewirbt und gleichzeitig in die Kamera spricht. Während er also in diese Kamera starrt, geht der Mann durch verschiedene Orte und Aktivitäten. In der Regel haben die Videos ein überraschendes und humorvolles Ende. 

Auch wenn die Videos die Hauptrolle in der Kampagne spielen, geht der Inhalt weit über YouTube hinaus, indem er sich über alle beliebten Social-Media-Kanäle erstreckt und punktgenaue Werbetexte einsetzt. 

gopro old spice integrierte marketingkampagne
Quelle: thinglink 

Ein weiteres erfolgreiches Beispiel für integrierte Kampagnen kommt von GoPro. Die Kampagnen entstehen im Allgemeinen aus nutzergenerierten Inhalten, die mit einer GoPro-Kamera gemacht werden. Diese Kampagnen zeigen zum einen Extremsportler, ziehen aber auch Menschen an, die ihre eigenen persönlichen Abenteuer mit dem Publikum auf YouTube teilen wollen. Neben nutzergenerierten Inhalten nutzt GoPro auch Außenwerbung und Sponsoring, um seine Kampagnen zu unterstützen. 

Der Ansatz von GoPro ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man sich mit seinem Publikum auseinandersetzt und seine treuen Fans schätzt, während man gleichzeitig authentische Inhalte für seine Marketingzwecke erhält. Dies ist eine echte Win-Win-Situation. 

Picture 30
Quelle: GoPro

Offline-Marketingkampagnen von Spotify

Wenn es um Offline-Marketingkampagnen geht, hat Spotify in den letzten Jahren eine führende Rolle eingenommen. Die genutzten Plakate sind sowohl visuell ansprechend als auch von der Internet-Meme-Kultur inspiriert. 

In reifen Märkten (wie z.B. den USA) vertieft die Kampagne die Bindung zu seiner Millennial-Nutzerbasis, während sie in den aufstrebenden Märkten die Kampagne darauf abzielt, Musik zu einem Teil des Lebens der Zielgruppe zu machen.

spotify offline marketing kampagne billboards
Quelle: musebycl

Fazit 

Wir hoffen, dass wir Ihnen nicht nur ein gründliches Verständnis dafür vermitteln konnten, wie eine Marketingkampagne geplant und durchgeführt wird, sondern Ihnen auch eine Vorstellung davon geben konnten, wie viel Spaß es macht, eine kreative Marketingkampagne zum Leben zu erwecken. 

Marketing erfordert unterschiedliche Fähigkeiten aus verschiedenen Bereichen. Sie müssen ein kreativer Querdenker sein, der weiß, wie er sein Publikum einfangen kann. Und Sie müssen Marketing-Projektmanagement-Fähigkeiten besitzen, wie z.B. eine Vogelperspektive auf das gesamte Projekt, den Umfang und die Fristen. 

Außerdem brauchen Sie Überzeugungskraft und soziale Kompetenz, um alle im Team an Bord zu holen. 

Wir freuen uns darauf, Ihre Marketingkampagne viral gehen zu sehen!